Wikia

Memory Alpha

Gideon Seyetik

Diskussion0
23.365Seiten im Wiki
Gideon Seyetik

Gideon Seyetik (2370)

Professor Gideon Seyetik ist ein menschlicher Terraformer, bekannt als einer der größten Denker in der Föderation in der Mitte des 24. Jahrhunderts. Seine Arbeit beinhaltet die Planeten Blue Horizon und New Halana. Er findet die Da-Vinci-Wasserfälle sind das Beste, was Blue Horizon zu bieten hat.

Seine Bilder werden auf Ligobis X ausgestellt. Der Professor schätzt die Arbeit des klingonischen Poeten G'Trok, der Der Fall des Kang geschrieben hat und ist ein ausgebildeter Starkoch.

Seyetik besucht einmal Terosa Prime, wo seine Frau Nidell fast stirbt, als sie die Kontrolle über ihre psychoprojektorische Telepathie verliert und ihr Alter-Ego Fenna kreiert.

2370 wird ihm die USS Prometheus zugeteilt, um ein Projekt durchzuführen, in dem er Protomaterie benutzt um einen Stern, Epsilon 119, neu zu entzünden. Zu dieser Zeit verliert Nidell wieder die Kontrolle über ihre psychoprojektorische Telepathie und so taucht Fenna wieder auf. Fenna trifft auf Benjamin Sisko und verliebt sich in ihn.

Als Sisko Seyetiks Frau kennenlernt, erklärt er, dass Fenna eine Psychoprojektion von Nidell ist. Seyetik sagt, dass diese Psychoprojektion durch Stress hervorgerufen wird. Die Anstrengung, die damit einhergeht, könnte Nidell töten. Er gibt zu, der Grund des Stresses zu sein und da Halaner sich für das Leben binden, könnte Nidell ihn nie verlassen.

Er entscheidet sich dazu in einem Shuttle direkt in Epsilon 119 zu fliegen. Seyetik liebt Nidell so sehr, dass er so vor hat, Nidell frei zu lassen und ihr Leben zu retten. Sich selbst zu töten wäre der einzige Weg. Sein Schiff explodiert beim Aufschlag, die Sonne wird zu neuem Leben erweckt, Fenna verschwindet und Nidell erholt sich. (DS9: Rätselhafte Fenna)

Professor Seyetik wurde von Richard Kiley gespielt und von Friedrich W. Bauschulte synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki