Wikia

Memory Alpha

Genitronischer Replikator

Diskussion0
23.365Seiten im Wiki

Ein Genitronischer Replikator ist ein medizinisches Gerät, mit dessen Hilfe man durch einen genitronischen Scan die DNS eines verletzten Organs scannen und daraus ein neues, funktionsfähiges Organ replizieren kann.

Das Gerät wird in den 2360ern von Doktor Toby Russell entwickelt und 2368 erstmals erfolgreich an einem humanoiden Patienten getestet. Dr. Russell kann dabei Worfs verletzte Wirbelsäule replizieren und erfolgreich einsetzen, trotz aller Kritik von Dr. Beverly Crusher (TNG: Die Operation).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki