Wikia

Memory Alpha

Gehirnblutung

Diskussion1
23.424Seiten im Wiki

Eine Gehirnblutung entsteht in Folge eines Schlages auf den Kopf oder eines Schocks. Aufgrund dieser Einwirkung platzen Blutgefäße im Gehirn, wodurch es zu einer Blutung kommt. Das überschüssige Blut sammelt sich und drückt auf wichtige Gehirnbereiche. Durch die Pressur der Bereiche kommt es zur einer Abquetschung des Gehirngewebes.

Wird eine Gehirnblutung zu spät oder gar nicht diagnostiziert kann sie zum Tode des Betroffenen führen. (VOY: Alice)

Eine Gehirnblutung kann auch zu Blutgerinnseln im Gehirn führen. (VOY: Das wirkliche Leben)

2269 greifen die Zetarianer Memory Alpha an und nehmen dort Besitz von den Personen, welche sich in der Bibliothek befinden. Durch die Kontrolle der Zetarianer, erleiden die Opfer schwere Gehirnblutungen und sterben wenig später. (TOS: Strahlen greifen an)

Externe Links Bearbeiten

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki