Wikia

Memory Alpha

Gefallene Heldin

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Einer ehemals angesehenen vulkanischen Botschafterin werden Vergehen gegen die Mazariten vorgeworfen.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Prolog Bearbeiten

Captain Archer, Trip und T'Pol speisen in der Kapitänsmesse, als T'Pol danach fragt, ob die sexuelle Enthaltsamkeit, die die Sternenflottenvorschriften durch das Verbot von Beziehungen zwischen Offizieren und Untergebenen erzwingen, den beiden Probleme verursache. Trip reagiert zunächst leicht geschockt, stellt dann aber die Gegenfrage, ob T'Pol Probleme in dieser Hinsicht habe. Die erklärt, dass man sich auf Vulkan nur alle sieben Jahre paart. Archer fragt nach der Ursache für T'Pols Interesse, die erklärt, dass die Effizienz der Crew um 3% gesunken sei und sie nun "Spannungsabbau" für nötig hielte. T'Pol schlägt schließlich einen Landurlaub auf Risa vor, dessen Bevölkerung "sich darauf versteht, Spannungen zu reduzieren".

Akt I: Taxi-Dienste Bearbeiten

Als man sich später auf der Brücke trifft sind alle bereits auf den Urlaub eingestellt, als sie eine Nachricht vom Flottenkommando erhalten.

Admiral Forrest erklärt Archer, dass die Enterprise so schnell wie möglich die vulkanische Botschafterin V'Lar vom Planeten Mazar abholen muss. Die Enterprise soll sie zum vulkanischen Raumschiff Sh'Raan bringen.

Hoshi Sato stellt ihr Quartier für die Unterbringung zur Verfügung. Indessen bereitet T'Pol Archer auf das strenge Protokoll des Umgangs mit der Botschafterin vor. Sie erklärt, dass die Botschafterin vermutlich streng von der Crew abgeschottet werden möchte.

Im Orbit von Mazar angelangt wird die Enterprise vom Hohen Rat von Mazar gerufen. Die Mazariten wollen V'Lar so schnell wie möglich übergeben und senden ein Shuttle, ein Besuch der Crew der Enterprise auf Mazar ist nicht erwünscht. Als Archer nach dem Grund der Eile fragt, erklärt der mazaritische Magistrat, dass V'Lar wegen Amtsmissbrauch und krimineller Machenschaften ausgewiesen wurde.

Als V'Lar an Bord geht schüttelt sie, zu T'Pols Überraschung, Archer und Trip die Hand und wünscht, nicht auf Vulkanisch, sondern in der Sprache Archers zu sprechen. Auch beim gemeinsamen Essen verhält sich V'Lar unerwartet, wünscht z.B. Hoshi zu treffen und scherzt sogar mit Trip. Besonders V'Lars Aussage, sich nicht gegen die Vorwürfe verteidigen zu wollen ist ein Schock für T'Pol. Sie ist tief enttäuscht, was V'Lar nach dem Essen bemerkt.

Kurz darauf spricht Archer T'Pol auf die Situation an, die erklärt, wie ein Treffen mit der Botschafterin in ihrer Jugend sie stark inspirierte. Archer vermutet, V'Lar sei T'Pols Idol.

Akt II: Misstrauen Bearbeiten

Plötzlich erreicht ein mazaritisches Schiff die Enterprise und ruft sie. Die Mazariten wollen V'Lar unverzüglich zurück. Warum verraten sie nicht. Archer versucht, das Flottenkommando zu rufen, aber die Mazariten blockieren die Kommunikation und laden nun ihre Waffen. Kaum hat Reed die Hüllenpanzerung polarisiert eröffnen sie das Feuer. Auf Rufe antworten sie nicht. Die Fusionstorpedos der Enterprise können ihre Energieschilde nicht durchdringen. Erst unter Warp können sie mit den Phasenkanonen gestoppt werden und die Enterprise kann entkommen.

Als Archer und T'Pol V'Lar über den Zwischenfall ausfragen gibt diese an, aus diplomatischen Gründen keine Auskünfte machen zu können. Archer ist zornig und droht, V'Lar zurück nach Mazar zu bringen, V'Lar reagiert nicht.

Wenig später, nach der tatsächlichen Kursänderung, ruft Admiral Forrest die Enterprise und berichtet vom Zorn der Vulkanier über diese Entscheidung Archers. Der äußert die Vermutung, dass sie die Enterprise überhaupt nur geschickt haben, weil sie um ihre eigenen Schiffe fürchteten.

Während Trip und Reed die Kampfschäden beheben trifft T'Pol V'Lar in der Messe, wo sie mit Hoshi spricht. T'Pol erklärt, dass sie es für gut hielte, Captain Archer mehr Informationen anzuvertrauen und mehr Vertrauen entgegen zu bringen. V'Lar erklärt sich bereit, einiges zu offenbaren und erklärt T'Pol das wichtigste. Danach berichtet T'Pol Archer. Die Mazariten hätten die Vorwürfe gegen V'Lar nur erfunden, um sie los zu werden. Zwar könne sie ihre wahre Mission nicht enthüllen, aber sie sei enorm wichtig, und eine Rückkehr nach Mazar würde ihren Tod bedeuten. Archer lässt sich zunächst nicht überzeugen, bis T'Pol ihn innig darum bittet, V'Lar zu Vertrauen.

Später wird die Enterprise erneut angegriffen, diesmal von 3 Schiffen! Ein Kampf ist aussichtslos, eine Flucht nicht möglich, der Kontakt zu den Vulkaniern wird gestört. V'Lar erscheint auf der Brücke und erhält einen Situationsbericht. Als sie das Problem erkennt möchte sie mit den Mazariten sprechen. Unter 4 Augen erklärt sie Archer zuvor, dass ihre Verfolger Mitglieder einer kriminellen Organisation sind. V'Lar sammelte Beweise gegen sie und ist nun in Lebensgefahr. Die Ausweisung war nur ein Bluff der mazaritischen Regierung, die sie unterstützt, aber von den Kriminellen unterwandert ist. Nun möchte V'Lar sich ergeben, aber Archer ist dagegen.

Akt III: Vertrauen Bearbeiten

Als kurz darauf die Mazariten die Enterprise rufen beharrt Archer auf seiner Position. Aber selbst Warp 5 kann sie nicht abschütteln. V'Lar sendet auf einer nicht gestörten Diplomatenfrequenz einen Notruf an die Sh'Raan, aber dann wird die Enterprise getroffen und fällt unter Warp. Bis zum Eintreffen der Vulkanier dauert es noch 10 Minuten. Als die Mazariten an Bord kommen hält Archer sie hin. Schließlich erzählt er ihnen, bei dem Angriff sei V'Lar durch die Explosion einer Plasmaleitung verletzt worden und liege nun schwerverletzt auf der Krankenstation. Dort berichtet Doktor Phlox, die Behandlung verhindere die Übergabe. Die Mazariten feuern kaltblütig auf die Sensorkammer, in der sie V'Lar vermuten. In diesem Moment trifft die Sh'Raan ein und besiegt die mazaritischen Schiffe. Auch die Mazaritan an Bord der Enterprsie ergeben sich. Noch bevor sie das Schiff verlassen offenbart sich V'Lar ihnen, die sich an einen anderen Ort versteckt hatte.

Computerlogbuch des Captains,
9. Februar 2152
Die Vulkanier haben die Mazariten abziehen lassen. Botschafterin V'Lar meint, es gäbe einen Grund dafür, doch den hat sie mir natürlich nicht mitgeteilt.

Dialogzitate Bearbeiten

T'Pol: Auf Vulkan paaren wir uns nur alle 7 Jahre.
Trip: Ganz schön lange Trockenperiode.
T'Pol über Trips Hawaiihemd
T'Pol: Wenn Sie so die Frauen auf Risa beeindrucken wollen, können Sie genau so gut an Bord bleiben.
T'Pol: Vulkanier haben keine Idole
Archer: Das glaube ich Ihnen aufs Wort!
V'Lar: Es ist die einzig logische Vorgehensweise!
Archer: Wenn Sie etwas über Menschen gelernt haben, sollten Sie wissen, dass wir uns nicht immer für die einzig logische Vorgehensweise entscheiden.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Die Enterprise wird in Durch die Wüste einen weiteren Umweg machen bevor sie endlich in der Episode Zwei Tage auf Risa auf Risa ankommt.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
Scott Bakula als Captain Jonathan Archer
Gudo Hoegel
John Billingsley als Doktor Phlox
Tonio von der Meden
Jolene Blalock als Subcommander T'Pol
Susanne von Medvey
Dominic Keating als Lieutenant Malcolm Reed
Frank Röth
Anthony Montgomery als Ensign Travis Mayweather
Florian Halm
Linda Park als Ensign Hoshi Sato
Melanie Manstein
Connor Trinneer als Commander Charles „Trip“ Tucker III
Crock Krumbiegel
Gaststars
John Rubinstein als Mazaritischer Captain
Jürgen Jung
Vaughn Armstrong als Admiral Maxwell Forrest
Leon Rainer
Fionnula Flanagan als Botschafterin V'Lar
Ursula Traun
Co-Stars
J. Michael Flynn als Mazaritischer Offizieller
Christoph Jablonka
Dennis Howard als Vulkanischer Captain
Bernd Simon
nicht in den Credits genannt
Adam Anello als Crewman (Abteilung Technik/Sicherheit)
Jef Ayres als Crewman Haynem
Glen Hambly als Ensign (Abteilung Technik/Sicherheit)
Dieter Hornemann als Vulkanisches Besatzungsmitglied der Sh'Raan
John Jurgens als Crewman (Abteilung Kommando/Navigation)
Martin Ko als Ensign (Abteilung Kommando/Navigation)
Bobby Pappas als Crewman (Abteilung Technik)
John Richards als Mazaritische Wache
Adam Segen als Mazaritische Wache
Thelma Tyrell als Crewman (Abteilung Technik) (geschnittene Szene)
Cynthia Uhrich als Crewman (Abteilung Technik)
Walter Warner als Vulkanisches Besatzungsmitglied der Sh'Raan
Mark Watson als Crewman (Abteilung Technik/Sicherheit)
Gary Weeks als Crewman (Abteilung Technik/Sicherheit)
Todd Wieland als Crewman (Abteilung Technik/Sicherheit)
Prada als Porthos
Weitere Synchronsprecher
Andreas Borcherding als Technischer Crewman #2
Martina Duncker als Technischer Crewman #1
unbekannter Synchronsprecher als Stimme eines Mazaritischen Offiziers
unbekannter Synchronsprecher als Technischer Crewman #3

VerweiseBearbeiten

Ereignisse
Dritter Weltkrieg, Ka'Tann-Konferenz
Institutionen & Großmächte
Vulkanisches Oberkommando
Spezies & Lebensformen
Mazarit
Kultur & Religion
Englisch, Händeschütteln, Hawaiihemd, Pon Farr
Personen
Porthos, Soval
Schiffe & Stationen
Mazaritisches Kriegsschiff, Mazaritisches Shuttle
Orte
Vulcana Regar
Astronomische Objekte
Erde, Mazar
Wissenschaft & Technik
Computerlogbuch, Warp-5-Antrieb, Phasenkanone, Störsignal
Speisen & Getränke
Eistee, Passionsfrucht

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki