Wikia

Memory Alpha

Ganz neue Dimensionen

Diskussion15
22.988Seiten im Wiki

Die USS Enterprise wird von Commodore Travers eingeladen Cestus III zu besuchen, doch als die Offiziere auf den Planeten beamen, finden sie nur einen zerstörten Außenposten vor.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft. Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Die USS Enterprise reagiert auf einen Funkspruch von Commodore Travers mit einigen Taktikern auf Cestus III zu beamen. Dort findet der Landetrupp eine zertörte Siedlung vor. Offensichtlich hat es einen verheerenden Angriff gegeben. Noch während das Außenteam die Geschehnisse untersucht schlägt der unbekannte Angreifer erneut zu.

Computerlogbuch der Enterprise,
Sternzeit 3045,6
Wir wurden auf die terranische Beobachtungstation Cestus III gerufen. Als wir gelandet waren, stellten wir fest, dass sie zerstört ist.

Lieutenant O'Herlihy wird mittels einer Energiewaffe als Erster getötet. Während das Außenteam sich gegen seine Gegner zur Wehr setzen muss kämpft die Enterprise gegen ein unbekanntes Schiff. Nachdem es Captain James T. Kirk gelingt, das Waffendepot der Kolonie zu erreichen, zieht sich der Feind zurück.

Computerlogbuch der Enterprise,
Zusatz
Wir haben uns auf die Enterprise zurückgebeamt und sofort die Verfolgung des fremden Schiffs aufgenommen. Sein Kurs führt in einen unerforschten Sektor in der Galaxis.
Computerlogbuch,
Sternzeit 3046,2
Wir verfolgen das nicht identifizierte Schiff, das die terranische Beobachtungstation auf Cestus III zerstört hat.

Kirk beamt sein Team zurück an Bord und nimmt die Verfolgung auf, wobei es zunächst nicht gelingt zu den Unbekannten aufzuholen. Plötzlich hält das fremde Schiff jedoch an. Kurz darauf wird aber auch die Enterprise bewegungsunfähig.

Auf dem Hauptschirm wird ein Mann sichtbar, der sich als Metron vorstellt. Die Metronen lehnen Auseinandersetzungen dieser Art ab. Um den Konflikt zu beenden versetzten sie Kirk und den Captain der Gegner auf einen Planeten, wo die beiden Kommandanten bis zum Tod gegeneinander kämpfen sollen. Der gewählte Planet biete genügende Waffen hierzu.

Die Metronen beabsichtigen das Spektakel als Warnung für andere aufzuzeichnen. Der Gegner Kirks, er gehört zum Volk der Gorn, ist eine riesige zweibeinige Echse mit Facettenaugen.

Waffen im klassischen Sinne gibt es auf dem Planeten nicht und der Gorn ist dem Menschen körperlich deutlich überlegen. Mittels der Aufzeichnungsgeräte kann der Gorn Kirks Planungen mithören und vereiteln. Schließlich fordert er Kirk sogar zum Aufgeben auf. Nach diversen Versuchen baut Kirk aus Bambus und Diamanten ein primitives Gewehr und mischt sich aus Mineralien und Holzkohle Schwarzpulver. Damit verletzt er seinen Kontrahenten schwer.

Kirk lehnt jedoch ab, den nun hilflosen Gegner zu töten. Der Metron ist von dieser Reaktion überrascht. Als Grund für den Angriff auf Cestus III hatte sich während des Kampfs herausgestellt, dass die Föderation offenbar widerrechtlich Gorngebiet besetzt hatte. Kirk gibt den Gorn frei und der Metron vesetzt die beiden Schiffe wieder in ihre Bereiche zurück.

Dialogzitate Bearbeiten

  • Kirk und McCoy sprechen über Commodore Travers
    Kirk: Jeder Rang hat seine Priviliegien
    beide lachen
    McCoy: Das wissen wir aus Erfahrung, oder?

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Story und Drehbuch Bearbeiten

Allgemeines Bearbeiten

Diese Episode ist die erste von insgesamt dreizehn, die Gene L. Coon zu TOS beisteuert, was ihn zum wichtigsten Autor dieser Serie macht. Coons Drehbücher enthalten regelmäßig eine moralische Komponente.

Die Metronen reagieren auf die Auseinandersetzungen der Föderation ganz ähnlich wie später die Organier. Tatsächlich stammt auch Kampf um Organia von Coon.

Bezüge zu anderen Episoden (Kontinuität) Bearbeiten

Der Kampf auf Cestus III wird in DS9: Immer die Last mit den Tribbles erneut erwähnt. Dass Cestus III später wieder von der Föderation kolonisiert wird, erfährt man in DS9: Familienangelegenheiten.

Produktionsnotizen Bearbeiten

Der Metron wird von einer Frau (Carole Shelyne) gespielt, aber von einem Mann (Vic Perrin) gesprochen, was bereits bei den Talosianern in Der Käfig so gemacht wurde.

Trivia Bearbeiten

In dieser Episode gibt es die erste Erwähnung der Photonentorpedos. Torpedoartige Effekte wurden zwar bereits in Spock unter Verdacht gezeigt, dort jedoch eindeutig als Phaser bezeichnet. Ebenfalls ist es die erste Episode, in der die Föderation erwähnt wird. In der deutschen Synchronfassung geschieht das durch Anpassung der Übersetzung bereits eher, zum Beispiel in Notlandung auf Galileo 7.

Apokryphes Bearbeiten

Der Roman Requiem nimmt Bezug auf diese Episode. Dort reist Captain Picard in die Vergangenheit, zwei Tage, bevor der Außenposten auf Cestus III zerstört wird.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
William Shatner als Captain James T. Kirk
Gert Günther Hoffmann
Leonard Nimoy als Commander Spock
Herbert Weicker
DeForest Kelley als Dr. Leonard H. McCoy
Randolf Kronberg
James Doohan als Lt. Commander Montgomery Scott
Kurt E. Ludwig
George Takei als Lieutenant Hikaru Sulu
Fred Klaus
Nichelle Nichols als Lieutenant Uhura
Ilona Grandke
Co-Stars
Jerry Ayres als O'Herlihy
Ulrich Frank (unbestätigt)
Grant Woods als Lieutenant Kelowitz
Claus Ringer
Tom Troupe als Lieutenant Harold
Jürgen Rehmann
James Farley als Lt. Commander Lang
Carole Shelyne als Metron
Hannes Gromball (im Original von Vic Perrin)
Sean Kenney als DePaul
unbekannter Synchronsprecher
nicht in den Credits genannt
William Blackburn als Lieutenant Hadley
William Blackburn als Gorn-Captain (Nahaufnahmen)
unbekannter Synchronsprecher als Stimme des Gorn-Captains (im Original von Ted Cassidy)
Bobby Clark als Gorn-Captain
Gary Coombs als Gorn-Captain
Frank da Vinci als Lieutenant Brent
Eddie Paskey als Lieutenant Leslie
Ron Veto als Besatzungsmitglied
Stuntmen/Stuntdoubles/Stand-Ins
Dick Dial als Stuntdouble für William Shatner
Weitere Synchronsprecher
Hannes Gromball als Stimme von Commodore Travers (im Original von Grant Woods)
Holger Hagen als Sprecher des Vorspanns (im Original von William Shatner)
Willy Schäfer als Durchsage #1
Osman Ragheb als Durchsage #2 (unbestätigt)

VerweiseBearbeiten

Institutionen & Großmächte
Föderation, Polizei, Raumkontrollkommando
Spezies & Lebensformen
Gorn, Lebensform, Mensch, Metron, Reptil
Kultur & Religion
Kultur, Zivilisation
Personen
DePaul, Harold, Kelowitz, Lang, O'Herlihy, Travers
Orte
Arsenal, Außenposten, Beobachtungsstation, Brücke, Kolonie, Phaserraum, Siedlung, Transporterraum
Astronomische Objekte
Archanis, Asteroid, Canopus, Cestus III, Erde, Galaxis (Milchstraße), Planet, Sirius, Sonnensystem, Universum, Weltraum
Wissenschaft & Technik
Abwehrschirm, Anflugschneise, Antrieb, Atmosphäre, Beamen, Bildschirm, Chemie, Computer, Diamant, Energie, Erfindung, Explosion, Frequenz, Funk, Grad, Granatwerfer, Grundriss, Handphaser, Holzkohle, Humanoid, Impulstriebwerk, Intelligenz, Intercom, Interferenz, Kaliumnitrat, Kanone, Kohle, Kommunikation (Kommunikator), Koordinaten, Kraftfeld, Kurs, Landung, Lebenszeichen, Lichtgeschwindigkeit, Logik, Maximum Warp, Mineralogie, Orbit, Parsec (Parasec), Phaser, Phaserbatterie, Phasergeschütz, Photonentorpedo, Raumschiff, Rekorder, Salve, Saugstrahl, Schock, Schwefel, Schießpulver, Sektor, Sensor, Spezies, Kartographie, Sternzeit, Strahlungsverbrennung, Subraumkanal, Transformator, Transporter, Tricorder, Übersetzungscomputer, Überspannung, Versorgungssystem, Waffe, Warmblüter, Warpantrieb, Warpfaktor, Wellenlänge, Wissenschaft, Yard, Zielautomatik
sonstiges
Alarmstufe Rot, Bericht, Betteln, Beweis, Diplomatie, Diskussion, Edelstein, Falle, Feind, Freiwache, Gastfreundschaft, Gerücht, Geständnis, Gewalt, Gnade, Hand, Hügel, Invasion, Kampfstation, Kapitulation, Kind, Knallbonbon, Kommandant, Konferenz, Kopf, Küchenchef, Legende, Logbuch, Massaker, Mission, Mord, Ohr, Pflicht, Politik, Posten, Privileg, Rang, Recht, Taktik, Tod, Strafe, Überfall, Verbrechen, Vertrag, Wette

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki