Wikia

Memory Alpha

Gallizit

Diskussion2
23.241Seiten im Wiki

Gallizit ist ein Mineral, das zum Beispiel auf Vulkan, unter anderem im Glühofen, in mächtigen Ablagerungen vorkommt. Bemerkenswert ist sein Verhalten gegenüber jedem Metall: Kommt es in seine Nähe setzt das Gallizit es sofort starken elektrischen Strömen aus (ENT: Kir'Shara).

Die Anwendungsbereiche des Gallizits liegen zum Beispiel im Bau von Warpspulen für Raumschiffe mit Warpantrieb. Etwa eine Isotonne Gallizit ist ausreichend, um die komplette Spulenanordnung eines Raumschiffs der Intrepid-Klasse auszurüsten. Ein anderer Anwendungsbereich ist die Ummantellung von Energieleitungen (VOY: Pon Farr).

2154 nutzen T'Pau und Jonathan Archer die Gallizitablagerungen im Glühofen, um eine Gruppe von feindlichen Soldaten des Vulkanischen Oberkommandos auszuschalten. Sie locken sie zwischen einige Gallizitablagerungen, die dann die Waffen der Soldaten unter Strom setzen und sie so betäuben (ENT: Kir'Shara).

2373 findet die USS Voyager Gallizitvorkommen auf einem Planeten der Sakari im Delta-Quadranten. Trotz anfänglicher Missverständnisse beim Erstkontakt erhält die Voyager letzendlich das benötigte Gallizit von den Sakari (VOY: Pon Farr).

Die Nezu bauen Gallizit in einer ihrer Kolonien ab. Von der Mine aus führt ein Orbitalseil zu einer orbitalen Raumstation, an dem eine Magnetbahn verkehrt. Hanjuan arbeitet in dieser Mine (VOY: Die Asteroiden).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki