Wikia

Memory Alpha

Fusionstorpedo

Diskussion2
23.296Seiten im Wiki

Der Fusionstorpedo bildet im 22. Jahrhundert auf den Raumschiffen der Erd-Sternenflotte, das sekundäre Waffensystem an Bord. Erst als im Jahr 2151 die neuen und stärkeren Phasenkanonen eingeführt werden, lösen sie vorübergehend die alten Fusionstorpedos als stärkste Waffe ab. (ENT: Lautloser Feind)

Im Gegensatz zu den späteren Photoniktorpedos müssen Torpedos dieser Art noch manuell in die dafür vorgesehenen Torpedorampen geladen werden. Der zuständige Waffenoffizier leitet diese manuelle Prozedur von der Waffenkammer aus, die in jedem Raumschiff der NX-Klasse integriert ist. (ENT: Die Schockwelle, Teil I)

Der Feuerbefehl kann entweder durch eine große Steuerkonsole in der Waffenkammer oder durch eine dafür separate ausgelegte taktische Station auf der Brücke ausgelöst werden. Der Fusionstorpedo bildet beispielsweise auf der Enterprise (NX-01), einen wichtigen Teil der Hauptbewaffnung. Erst als die Enterprise zu einer neuen Mission in die delphische Ausdehnung aufbricht, wird sie als erstes Schiff mit den oben genannten Photoniktorpedos ausgestattet. Allerdings bleiben die gesamten Bestände der Fusionstorpedos an Bord und auch die dafür ausgelegten Torpedorampen bleiben weiterhin aktiv. (ENT: Die Ausdehnung)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

  • Der englische Originalname dieser Waffen lautet spatial torpedo, was nicht mehr bedeutet als „Raumtorpedo“. Dem deutschen Namen nach handelt es sich um eine Kernfusionstechnologie, tatsächlich ist über ihre Funktionsweise aber nichts bekannt.
  • Die Hälfte eines solchen Torpedos wurde 2007 bei der It's a Wrap Auktion für $1500.03 versteigert. Der glückliche Besitzer des Stückes stellte ihn sich ins Wohnzimmer und veröffentlichte einige Photos davon in einem Onlineforum [1]

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki