Wikia

Memory Alpha

Frankensteins Monster

Diskussion0
23.014Seiten im Wiki
Frankensteins Monster
Frankensteins Monster - eine Szene aus dem Film Frankenstein.
PflaumeHinzugefügt von Pflaume
Frankensteins Monster Spielfigur
Teil einer holografischen Simulation: T'Pol hält die Spielfigur des Frankenstein-Monsters.
PflaumeHinzugefügt von Pflaume

Frankensteins Monster (oder auch Kreatur) ist ein fiktiver Charakter aus dem Roman Frankenstein und den darauf basierenden gleichnamigen Horrorfilmen. Im Film Frankenstein wird es von Boris Karloff gespielt.

Im Jahr 2153 organisiert Commander Charles Tucker in der Messe der Enterprise eine Aufführung dieses Films. In einer Szene sieht man das Frankenstein-Monster in Bandagen gehüllt auf einem Tisch liegen. Als sich Tucker und Captain Archer später mit T'Pol über diesen Film unterhalten, verblüfft die Vulkanierin die beiden Menschen damit, dass sie die Kreatur für den eigentlichen Protagonisten des Films hält. Sie sieht in dieser ein Individuum, das von Menschen verfolgt worden ist, weil es anders war. (ENT: Horizon)

Commander Tucker mag diesen Film und seine Fortsetzungen sehr und bewahrt gemäß eines historischen Holoprogramms, das William T. Riker im Jahr 2370 an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) abspielt, in seinem Quartier auf der Enterprise auch eine Spielfigur des Frankenstein-Monsters auf. Als Commander Tucker stirbt, verstaut T'Pol die Figur gemäß des Programms zusammen mit weiteren Habseligkeiten Tuckers in einem Koffer und schickt diesen an seine Eltern. (ENT: Dies sind die Abenteuer)

Bekannte Auftritte in FilmenBearbeiten

HintergrundinformationenBearbeiten

In der Originalfassung des Romans wird diese Figur nicht mit dem Begriff „Monster“ beschrieben, dieser Name setzte sich erst nach der Veröffentlichung des Romans durch.

Ursprünglich sollte Bela Lugosi diese Figur im Film Frankenstein spielen. Boris Karloff spielte diese Figur auch in den Fortsetzungen Frankensteins Braut und Frankensteins Sohn. In der Parodie Abbott & Costello treffen Frankenstein übernahm Glenn Strange die Rolle des Monsters.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki