Wikia

Memory Alpha

Ferengi-Shuttle

Diskussion0
23.084Seiten im Wiki
Ferengi shuttle

Seitenansicht eines Ferengi-Shuttles

Die Ferengi-Shuttles sind kleine Raumschiffe der Ferengi, die in mehreren Typen existieren, deren Größe von der eines normalen Shuttles bis hin zu der eines Runabouts reicht. Sie sind in der zweiten Hälfte des 24. Jahrhunderts im Einsatz durch die Ferengi-Allianz und einzelne Ferengis.

Aufbau und AusrüstungBearbeiten

Shuttle Ley und Ferengi Shuttle

Größenvergleich mit einem Typ-15-Shuttle

Unabhängig von der Größe es Shuttles ist die äußere Form bei allen Typen relativ ähnlich, der Rumpf ist kegelstumpfförmig, am Bug sind zwei flügelartige Fortsätze angebracht. Kleinere Shuttles sind etwas größer als ein Föderationsshuttle vom El-Baz-Typ und bieten zwei Personen Platz, die größeren haben ähnliche Abmessungen wie ein Danube-Klasse-Runabout und können auch zur Beförderung von Fracht oder acht Personen eingesetzt werden. (TNG: Der Barzanhandel; DS9: Der glorreiche Ferengi)

Die Shuttles verfügen über einen Warpantrieb, einige erreichen damit enorm hohe Geschwindigkeiten und sind zum Beispiel schneller als romulanische Abfangjäger. Ein Materie-Antimaterie-Generator steht zur Verfügung. Der Impulsantrieb verfügt über die Möglichkeit der Schubumkehr. (DS9: Kleine, grüne Männchen; VOY: Das Wurmloch)

An Bord befindet sich auch ein Replikator. (VOY: Das Wurmloch)

EinsatzBearbeiten

Brunts Shuttle im Spiegeluniversum

Ferengi-Shuttle auf Warp

Die kleineren Shuttles werden an Bord von Schiffen der D'kora-Klasse mitgeführt und für kürzere Raumflüge zum Beispiel für Erkundungs- und Forschungszwecke eingesetzt. (TNG: Der Barzanhandel)

Die größeren Shuttles befinden sich zum Teil im Besitz von Einzelpersonen und werden zum Fracht- oder Personentransport eingesetzt. Ferengi, die ein eigenes Shuttle besitzen, sind zum Beispiel Quark, Gaila, Brunt oder der Große Nagus Zek. (DS9: Kleine, grüne Männchen, Der glorreiche Ferengi, Das Motiv der Propheten)

Ferengi-ShuttlesBearbeiten

AuftritteBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki