Wikia

Memory Alpha

Falsche Paradiese

Diskussion10
22.985Seiten im Wiki

Die USS Enterprise soll ermitteln, was mit den Kolonisten auf dem Planeten Omicron Ceti III geschehen ist. Zu der Kolonie besteht kein Kontakt mehr, und man vermutet, sie seien alle tot, doch man findet die Kolonisten alle in bestem gesundheitlichem Zustand vor.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft. Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Der Planet Omicron Ceti III ist einer massiven Berthold-Strahlung ausgesetzt, die jedwedes animalische Leben auslöscht. Die Enterprise wird beauftragt, nach den dort sesshaften Kolonisten zu sehen. Allerdings hat die Besatzung keine Hoffnung, jemanden von ihnen lebend anzutreffen; denn der Planet ist schon drei Jahre der Strahlung ausgesetzt, zu lange also, als dass noch jemand hätte überlebt haben können.

Kirk beamt mit einem Landetrupp auf den Planeten hinunter und die Befürchtungen scheinen bestätigt: Keine Tiere sind zu sehen und zunächst auch keine Menschen. Zunächst. Tatsächlich aber erweisen sich die Kolonisten nicht nur als lebendig, sondern auch als kerngesund.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Sternzeit 3417,3
Captain Kirk
Wir dachten, das Unternehmen Ceti III würde zu einer Reise ins Unglück. Wir haben nicht erwartet auf diesem kleinen Planeten Überlebende anzutreffen. Offensichtlich waren unsere Informationen nicht korrekt.
Spock und Leila
Spock und Leila genießen ihre Liebe
Alpha 177Hinzugefügt von Alpha 177

Wie sich später zeigt, liegt dies an den Sporen einer Pflanze, welche dem Körper nicht nur eine hohe Widerstandsfähigkeit verleiht, sondern auch eine Neuordnung des Wertesystems mit sich bringt. Dies äußert sich darin, dass alle, welche die Sporen einatmen, auf einmal von einer großen Friedfertigkeit beseelt werden und dem Wunsch, diesen Planeten nicht mehr zu verlassen. Bei Spock fallen die Änderungen am deutlichsten ins Gewicht: Er lässt nun gänzlich ungeniert seine Emotionen zu und beginnt mit der jungen Kolonistin Leila Kalomi ein Verhältnis.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Captain Kirk
Zusatz
Wir erhielten Befehl vom Oberkommando derRaumflotte die Siedlerkolonie auf Omicron III zu evakuieren. Elias Sandoval, der älteste, hat jedoch jede Zusammenarbeit abgelehnt und ist keinem Argument zugänglich.
Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Sternzeit 3417,5
Captain Kirk
Die Sporen dieser seltsamen Pflanzen haben sich durch das Ventilationssystem im ganzen Raumschiff verbreitet. Unter ihrem Einfluss desertiert meine Mannschaft und schließt sich den Siedlern von Omicron III an. Ich kann sie nicht aufhalten. Warum ich nicht infiziert wurde, weiß ich nicht. Leider kann ich Doktor McCoy nicht dazu bewegen, die psychophysiologischen Aspekte der Infektion zu analysieren.
Computerlogbuch
Sternzeit 3417,7
Außer mir ist inzwischen die gesamte Besatzung auf dem Boden dieses Planeten gelandet; Meuterei. Auch Lieutenant Uhura betreibt Sabotage, sie hat ihren Posten verlassen. Ich kann nur noch Funkkontakt aufnehmen mit diesem Planeten. Das Schiff kann zwar mehrere Monate auf der Umlaufbahn gehalten werden, aber ich kann die Servomechanismen nicht ohne sie bedienen. Ich bin allein hier an Bord. Ja... langsam wird mir bewusst, wie groß dieses Raumschiff ist. Ich weiß nicht, wie ich meine Leute zurückbekomme und was ich gegen diese Sporen unternehmen kann. Was kann ich tun? Was kann ich ihnen anbeiten für dieses... Paradies?

Nachdem die Pflanzen auch auf die Enterprise geschafft worden sind, leert sich das Raumschiff zusehends. Alle trachten danach, auf den Planeten zu gelangen. Kirk gelingt es, den Sporen auszuweichen; doch er schafft es nicht, die Besatzungsmitglieder zur Rückkehr auf ihre Posten zu bewegen. Schließlich atmet er die Sporen selbst ein und unterliegt anfangs ebenfalls deren betörender Wirkung; doch die Wut über den Ungehorsam seiner Leute überwiegt diese Wirkung – und so erkennt Kirk, wie die Wirkung der Sporen neutralisiert werden kann: durch einen Zornausbruch.

Captain
Logbuch
Zusatz
Ich habe die Antwort auf meine Fragen: aber die Ausführung meines Plan bedeutet ein großes Risiko. Mister Spock ist viel stärker als ein gewöhnliches menschliches Wesen. Ich weiß: seine vulkanische Energie kann tödlich sein, aber ich muss es trotzdem wagen.

Er lockt Spock unter einem Vorwand aufs Schiff und provoziert bei ihm einen Wutanfall. Dies erweist sich als nicht einfach, aber schließlich doch als erfolgreich. Nachdem Spock auf den Boden der Realität zurückgekehrt ist, erarbeiten die beiden Führungsoffiziere eine Methode, die Wirkung der Sporen umfassend zu neutralisieren. Sie senden Schallwellen auf den Planeten, welche die Leute reizbar macht. Die Therapie gelingt und alle können schließlich den Planeten verlassen.

DialogzitateBearbeiten

  • Pille: Bei Äskulap und seiner Schlange würde ich sagen: Der Mann lebt.
  • Spock zu Leila, nachdem sie seiner Frage nach dem Geheimnis der Kolonie ausgewichen ist
    Spock: Die Kunst der Frauen auf Fragen nicht direkt zu antworten, habe ich nie verstanden.
  • Unter dem Einfluss der Sporen erklärt Spock Leila:
    Spock: Ich liebe dich. Ich kann lieben.
  • Spock steht unter dem Einfluss der Sporen und hört sich über den Kommunikator sehr untypisch an.
    Pille: Das hört sich gar nicht nach Spock an.
    Kirk: Du hast doch gesagt, du magst ihn lieber etwas menschlicher.
    Pille: Das habe ich nie gesagt!
  • Kirk fordert Spock auf, Bericht zu erstatten
    Spock: Ich habe keinen Bock, Jim.
  • Viele Besatzungsmitglieder stehen vor dem Transporterraum an, um auf den Planeten gebeamt zu werden.
    Kirk: Sie sollen auf Ihre Posten gehen!
    Leslie: Nein, Sir.
    Kirk: Das ist Meuterei!
    Leslie lächelt
    Leslie: Ja, Sir!
  • zu Spock
    Kirk: …und Sie haben die große Frechheit, mit einem unschuldigen Mädchen zu schlafen.
  • Nachdem Kirk die Sporen in Spock durch starke Gefühle, hervorgerufen durch einen Zweikampf mit ihm, besiegt hat.
    Spock: …aber sich mit 500 Besatzungsmitgliedern herumzuprügeln, halte ich für nicht so glücklich.
  • Nachdem Spock Kirk darauf hingewiesen hat, dass das Schlagen von Offizieren Arrest zur Folge hat
    Kirk: Ja, aber wenn wir beide im Knast sitzen, wer baut dann den Unterschallsender?

HintergrundinformationenBearbeiten

James Doohan (Scott) tritt in dieser Episode nicht auf, Scott wird jedoch erwähnt.

Die Szene, in der die leere Brücke gezeigt wird, kurz bevor Kirk sie betritt, wurde in TNG: Besuch von der alten Enterprise wiederverwendet, um Scottys Holodecksimulation der Enterprise darzustellen. Sie war dafür ideal geeignet und wurde mehrfach wiederholt und auch als Bluescreen-Einblendung hinter Doohan und Patrick Stewart montiert, so konnte der Nachbau der gesamten Brücke gespart werden.

In dieser Episode ist zum letzten Mal das grüne Wickelhemd von Kirk zu sehen. Es liegt in seinem Koffer, als er diesen schließt. In der zweiten Staffel verändert sich der Schnitt dieser Uniform. In der gesamten ersten Staffel trägt Kirk sie nie eine komplette Episode durchgehend. Irgendwann wechselt er immer zu seiner goldenen Uniform.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Institutionen & Großmächte
Oberkommando der Raumflotte, Raumflotte, Sicherheit
Spezies & Lebensformen
Affe, Dinosaurier, Drache (Berengarianischer Drache), Hahn, Hund, Insekt, Kuh, Mensch, Mischling, Pferd, Pflanze, Schlange, Schwein, Stier, Tier, Vulkanier
Kultur & Religion
Kunst, Philosophie, Poesie
Personen
Äskulap, DeSalle, Leila Kalomi, Komack, Painter, Elias Sandoval
Orte
Biochemisches Labor, Brücke, Farm, Feld, Frankreich, Garten, Knast, Kolonie, Krankenhaus, Müllhalde, Raumbasis, Raumbasis 27, Sendestation, Siedlung, Speicher, Stall
Astronomische Objekte
Berengaria VII, Erde, Omicron Ceti III, Planet, Stern, Weltraum
Wissenschaft & Technik
Analyse, Arzt, Beamen, Berthold-Strahlung, Biologe, Blinddarm, Botaniker, Chefingenieur, Computer, Datenspeicher, Energie, Forschung, Frequenz, Funk, Gesundheit, Herz, Hirn, Impfung, Keimkorn, Klima, Kommunikation, Kommunikator, Krankheit, Kurzschluss, Lobärpneumie, Logik, Lunge, Maschine, Medizin, Meter, Nerv, Ohr, Operation, Organ, Rachenmandel, Radio, Raumschiff, Reflex, Rippe, Sabotage, Schilddrüse, Servomechanismus, Seuche, Spore (Omicron-Spore), Standardumlaufbahn, Sternzeit, Subraumfunk, Technik, Tricorder, Umlaufbahn, Unterschallsender, Untersuchung, Ventilationssystem, Waffe, Wissenschaft, Wissenschaftler, Zucht
Speisen & Getränke
Champagner, Bohne, Ei, Gespritzter, Getreide, Kartoffel, Milch, Riesling, Wein
sonstiges
Ältester, Arbeit, Arm, Befehl, Bericht, Botschafter, Desertion, Emotion, Entschuldigung, Erster Offizier, Evakuierung, Expedition, Fall, Fegefeuer, Friede, Garten Eden, Gefühl, Geschlechtsverkehr, Gesicht, Hand, Hemd, Juckpulver, Kamerad, Kind, Koffer‎, Kontaktsignal, Kopf, Körper, Kriegsgericht, (Kuss,) Landwirtschaft, Laute, Lehrer, Lexikon, Liebe, Logbuch, Mannschaft (Liste von Crewmitgliedern der USS Enterprise (NCC-1701)), Meuterei, Narbe, Offizier, Paradies, Pfadfinder, Pflicht, Posten, Provokation, Puzzle, Regen, Regenbogen, Sandoval-Gruppe, Scherz, Schmetterlingsnetz, Seele, Siedler, Sonderkommando, Spiel, Tod, Traum, Trommel, Uniform, Vegetarier, Verhaftung, Verräter, Verstand, Vorname, Wolke, Wunder, Zirkus

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki