Wikia

Memory Alpha

F.J. Rio

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

F.J. Rio (* als Felipe Riojas) ist ein Schauspieler. In drei Episoden der Serie Star Trek: Deep Space Nine spielte er den Ingenieur Enrique Muniz. Zudem hatte er weitere Gastrollen in den Serien Star Trek: Voyager und Star Trek: Enterprise.

Darüber hinaus hatte Rio Gastauftritte in Serien wie Seinfeld (1994, u.a. mit Jason Alexander, Ian Abercrombie, Brian Reddy und Tom Wright), Murder One (1995, u.a. mit Daniel Benzali, John Fleck, Kevin Tighe, Barbara Bosson und Tony Plana), Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (1996, u.a. mit Chad Allen, Barbara Babcock, Michelle Bonilla, Frank Collison, Patrick Kilpatrick und Joe Lando), New York Cops – NYPD Blue (1996, u.a. mit Sharon Lawrence, Gordon Clapp, Michael Harney und Scott MacDonald), Martial Law – Der Karate-Cop (1998, u.a. mit Tom Wright, Paul Terrell Clayton, Nathan Jung, Tzi Ma und Mike Starr), Boston Public (2002, u.a. mit Jeri Ryan, Chris Aguilar), Charmed – Zauberhafte Hexen (2002, u.a. mit Tony Todd, Scott Jaeck und Joel Swetow), Emergency Room – Die Notaufnahme (2004, u.a. mit Scott Grimes) und CSI: Miami (2005, u.a. mit Philip Anthony-Rodriguez).

Rio spielte in 5 Episoden der Serie Beverly Hills 90210 (1994-1995, u.a. mit Cress Williams und Stephanie Beacham) als Alex Diaz, in 3 Folgen der Serie Prison Break (2007/2008, u.a. mit Wade Williams, Robert Knepper und Dominic Keating) als Augusto und in 15 Episoden der Serie The Shield (2007-2008, u.a. mit Jay Karnes, Benito Martinez und Michael Jace) als Cruz Pezuela wiederkehrende Rollen. Des Weiteren war er im Film Alf – Der Film (TV 1996, u.a. mit Miguel Ferrer, John Schuck, Dell Yount, Dennis Creaghan und Erick Avari) zu sehen.

Star Trek Bearbeiten

Darsteller Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki