Wikia

Memory Alpha

Fünf-Jahres-Mission

Diskussion0
23.216Seiten im Wiki

Im 23. Jahrhundert werden Raumschiffe auf Fünf-Jahres-Missionen geschickt, bei denen sie nicht nur den kartographierten Raum untersuchen, sondern auch militärische und polizeiliche Funktionen übernehmen.

Während der Dauer der Mission ist es unüblich, den Heimatstützpunkt, zum Beispiel die Erde, anzulaufen. Die Schiffe haben während dieser Mission genügend Vorräte, um die Besatzung fünf Jahre lang zu versorgen. Als Alternative kann die Versorgung auch von Raumbasen übernommen werden. (TOS: Fast unsterblich)

Neue Zeitlinie
2260 wird, in einer alternativen Zeitlinie, die USS Enterprise (NCC-1701) unter dem Kommando von James T. Kirk auf eine Fünf-Jahres-Mission entsandt. (Star Trek Into Darkness)

Von 2265 bis 2270 befindet sich die USS Enterprise (NCC-1701) unter dem Kommando von Captain James T. Kirk auf einer in der Geschichte der Sternenflotte berühmt gewordenen Fünf-Jahres-Mission. (VOY: Q2)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Die Missionsdauer von Kirks Fünf-Jahres-Mission wurde in der Star Trek Chronologie auf 2264 bis 2269 geschätzt, was genau dreihundert Jahren nach der Ausstrahlung der Serie entsprach. In VOY: Q2 wurde das Ende auf 2270 gesetzt, so dass auch die Zeichentrickserie Platz findet.

Es ist nicht sicher, ob auch die anderen Kommandanten der Enterprise Fünf-Jahres-Missionen unternahmen, aber das wurde in den Entwürfen für die Serie so angenommen und in der Star Trek Chronologie von Michael Okuda demzufolge das Datum der Indienststellung für die Enterprise auf 2245 berechnet. Dort werden folgende weitere Missionen der Enterprise angegeben:

  1. 2245-2250: Erste Mission, unter dem Kommando von Captain Robert April (TAS: Flucht aus einem anderen Universum)
  2. 2251-2256: Zweite Mission, unter dem Kommando von Captain Christopher Pike (TOS: Der Käfig)
  3. 2257-2261: Dritte Mission, unter dem Kommando von Captain Christopher Pike (TOS: Talos IV – Tabu, Teil I, Talos IV – Tabu, Teil II)

Ende der 1970er Jahre war eine Fortsetzung von Star Trek: The Original Series geplant, welche von neuen Abenteuer von Kirk mit der Enterprise erzählt. Allerdings kam die Serie Star Trek: Phase II nicht zustanden, da die Produzenten sich entschieden, Star Trek ins Kino zu verlegen und es wurde Star Trek: Der Film produziert. In der Serie wurde eine weitere Fünf-Jahres-Mission aufgegriffen, welche nach dem V'Ger-Zwischenfall bis 2278 stattfindet. Die Ereignisse der zweiten Fünf-Jahres-Mission werden unter anderem in der offiziellen Star Trek Chronologie und verschiedenen weiteren Romanen erwähnt.

Das lizenzierte Rollenspiel FASA ging aufgrund des von Gene Roddenberry geschriebenen Romans Star Trek: Der Film davon aus, dass die Enterprise das einzige Schiff der Constitution-Klasse war, das die Fünf-Jahres-Mission beendet hatte und gab an, alle anderen Schiffe seien zuvor zerstört worden. In Shane Johnsons Mr. Scott's Guide to the Enterprise, dem technischen Handbuch zur Film-Enterprise, wird dies als Grund dafür angegeben, warum die Sternenflotte nur noch das Abzeichen der Enterprise trägt.

Externe Links Bearbeiten

Fünf-Jahres-Mission in der Memory Beta

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki