Wikia

Memory Alpha

Evolution

Diskussion7
23.424Seiten im Wiki

Evolution beschreibt die Entwicklung einer Rasse oder Spezies im Lauf von Jahrtausenden. Sie ist unaufhaltbar und betrifft jegliches Leben und Organismen. Die Theorie der Evolution wird auf der Erde von Charles Darwin verfasst.

Als Reginald Barclays Infektion mutiert, werden durch die Evolution vergessene genetische Informationen reaktiviert. Diese Krankheit wird später „Barclay'sches Protomorphosesyndrom“ genannt. (TNG: Genesis)

Die Urhumanoiden haben in den Urozeanen vieler Planeten ihr Genetisches Computerprogramm verbreitet, um nach einer langen Evolution dafür zu sorgen, dass es einmal viele humanoide Spezies gibt, die nach deren Intention friedlich miteinender auskommen. (TNG: Das fehlende Fragment)

Evolution und Religion Bearbeiten

Die Evolutionstheorie steht im Widerspruch zum Schöpfungsmythos vieler Religionen.

Auch auf Bajor ist die Evolutionstheorie in orthodoxen Orden nicht anerkannt. 2369 macht Vedek Winn Keiko O'Brien den Vorschlag, dass die bajoranischen Kinder wieder in die Schule auf Deep Space 9 dürfen, sofern die Lehrerin verspricht, nicht mehr das bajoranische Wurmloch zu thematisieren. Keiko fragt daraufhin, was passiert, wenn die Evolutionstheorie auf dem Lehrplan steht. Die Bajoranerin will das zu gegebener Zeit diskutieren. (DS9: Blasphemie)

Siehe auch Bearbeiten

Weitere Referenzen Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki