Wikia

Memory Alpha

Ethische Subroutine

Diskussion0
23.292Seiten im Wiki

Die ethisch-moralischen Subroutinen sind spezielle Subroutinen, die von Doktor Zimmerman und Reginald Barclay erfunden werden, um den Missbrauch des medizinisch-holographischen Notfallprogramms durch Aussenstehende zu unterbinden. Sie verhindern, dass das MHN beginnt, mutwillig zu töten, helfen bei der Unterscheidung von Gut und Böse beziehungsweise richtig und falsch und dienen der Einhaltung der Ethik und des hippokratischen Eides.

An Bord des Raumschiffs der Föderation USS Equinox allerdings deaktivierte die Crew diese Subroutinen selbst, damit ihr Doktor einen Plan zur seriellen Ermordung der nukleogenischen Energieformen ausarbeitet. (VOY: Equinox, Teil I, Equinox, Teil II)

Vermutlich wurde auch das MHN Typ II mit diesen Routinen versehen.

Siehe auchBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki