Wikia

Memory Alpha

Erstkontakt

Diskussion14
23.103Seiten im Wiki

Weitere Bedeutungen von Erster Kontakt findet man unter Erster Kontakt (Begriffsklärung)

Der Erstkontakt (auch Erster Kontakt) bezeichnet die erste Zusammenkunft zweier (interstellarer) Spezies und/oder Kulturen.

In der Geschichte der Föderation gab es zahllose Erstkontakte und es stellte sich schnell heraus, dass es spezielle Regeln für die ersten Schritte der Kontaktaufnahme geben muss.

In der Föderation regelt die Oberste Direktive der Sternenflotte (oder auch Erste Direktive) den Erstkontakt derart, dass es Mitgliedern der Sternenflotte nicht gestattet ist, mit Präwarp-Zivilisationen aktiven Kontakt aufzunehmen. Dies verhindert die Kontaminierung der weniger entwickelten Zivilisationen mit Werten oder Technologien der weiter entwickelten Zivilisationen.

Die Neufassung der Protokolle des Erstkontakts wurden von Captain McCoullough von der Sternenflotte geschrieben. Als Commander Sisko den Erstkontakt mit den Wadi aus dem Gamma-Quadranten herstellte, versuchte er sich an den Autor zu erinnern. (DS9: Chula – Das Spiel)

Da der Erstkontakt häufig durch kleinste Missverständnisse zunichte gemacht werden kann, werden im Vorfeld meist über Monate und Jahre verdeckte Forschungen betrieben, um die jeweilige Kultur einschätzen zu können (Star Trek: Der Aufstand; TNG: Erster Kontakt). Nichtsdestotrotz werden solche Kontaktaufnahmen häufig von Diplomaten einer oder beider Kulturen begleitet.

Vulkanier/Menschen Bearbeiten

Erstkontakt2063

Der Erstkontakt zwischen Menschen und Vulkaniern

Der Erste Kontakt zwischen den Menschen und den Vulkaniern am 5. April 2063 war für die Menschen auch der Erste Kontakt mit einer außerirdischen Spezies überhaupt.

Nachdem Zefram Cochrane den ersten erfolgreichen Warpflug in der Geschichte der Menschheit durchführt wird das vulkanisches Forschungsschiff T'Plana-Hath auf die Erde aufmerksam. Wenig später landet das Vulkanische Schiff in Montana wo sein Captain von Cochrane in Empfang genommen wird. Seitdem feiern die Menschen ihren Tag des Ersten Kontakts. (Star Trek: Der erste Kontakt).

Föderation/Edo Bearbeiten

2364 hatte die Föderation den Erstkontakt zu den Edo hergestellt. Obwohl es eine friedliche und offene Zivilisation war, überraschten sie mit ihrer Gesetzgebung. So gab es auf jede Straftat, so nichtig sie auch sein mag, nur eine Strafe: Den Tod. Captain Picard musste um das Leben des jungen Wesley Crusher kämpfen, nicht nur gegen die Edo, sondern auch gegen den "Gott der Edo". Entgegen der Hauptdirektive hatte Picard das Todesurteil ignoriert und Wesley mit aufs Schiff genommen (TNG: Das Gesetz der Edo).

Malcorianer/Föderation Bearbeiten

2367 stellt die USS Enterprise-D mit dem Planeten Malcor III einen ersten Kontakt her. Offiziere des Schiffes mischten sich unter die Bevölkerung, um deren Sozialstruktur zu untersuchen. Captain Picard kontaktierte während der Untersuchung Mirasta Yale, eine hochrangige Wissenschaftlerin der Malcorianer und Leiterin des malcorianischen Warpflugprojektes. Der Kontakt endete beinahe im Chaos, als Commander Riker von konservativen Behörden gefangen genommen wurde. Die Regierung von Malcor entschied sich dazu, das Projekt einzustellen und den Kontaktversuch der Föderation nicht bekannt zu machen (TNG: Erster Kontakt).

Vulkaner/Menschen im Spiegeluniversum Bearbeiten

siehe auch: Liste von Erstkontakten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki