Wikia

Memory Alpha

Erdaußenstation 8

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki

Erdaußenstation 8 ist ein Außenposten, der nach dem irdisch-romulanischen Krieg seitens der Erde auf einem Asteroid entlang der Romulanischen Neutralen Zone eingerichtet wird, um Grenzüberschreitungen seitens der Romulaner zu überwachen.

Die Föderation verliert 2266 den Kontakt zur Raumstation und schickt die USS Enterprise unter dem Kommando von Captain James T. Kirk zur Untersuchung in der Gebiet. Es stellt sich heraus, dass ein Romulanischer Bird-of-Prey die Station, sowie die Erdaußenstationen 2, 3 und 4 zerstört hat. (TOS: Spock unter Verdacht)

Anders als die Erdaußenstationen 1 bis 7 war Außenstation 8 nicht auf der gezeigten Sternenkarte eingezeichnet. Möglicherweise liegt er also knapp außerhalb von Sektor Z-6.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki