Wikia

Memory Alpha

Erdöl

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Zeitstrom, Erdölförderung

Die Förderung von Erdöl.

Erdöl ist ein natürlicher Rohstoff aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, also Verbindungen aus Kohlenstoff und Wasserstoff, der zu mehreren Zwecken verwendet werden kann.

Im 20. Jahrhundert wird auf der Erde Erdöl als fossiler Brennstoff verwendet, um daraus Benzin zu gewinnen. Mit dem Benzin und entsprechenden Verbrennungsmotoren werden verschiedene Autotypen angetrieben, zum Beispiel ein 1936er Ford. (VOY: Die 37er)

Im Jahr 2154 ist Captain Jonathan Archer Zeuge, wie sich die Zeitlinie aus dem Jahr 1944 nach dem Eingreifen der Na'kuhl wieder selbst herstellt. Als sich die Zeitlinie wieder neu einstellt, kann man Förderung von Erdöl sehen. (ENT: Sturmfront, Teil II)

Erdöl hat in der Vergangenheit auf der Erde einen so hohen Wert, dass die Besitzer von Erdölvorräten großen Einfluss auf die Politik nehmen können. Im Streitgespräch mit Captain Jean-Luc Picard führt Matthew Dougherty dieses Argument an, als er mit ihm über die Postion der Son'a bezüglich der Ba'ku streitet. (Star Trek: Der Aufstand)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki