Wikia

Memory Alpha

Endar

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
Endar

Endar (2367)

Endar ist ein talarianischer Captain und Kommandant des Raumschiffs Q'Maire im 24. Jahrhundert.

2357 ist Endar bei den Angriffen auf die Föderations-Außenposten auf Castal I und Galen IV dabei, bei denen Lieutenant Commander Connor Rossa und seine Frau ums Leben kommen. Ihr Sohn Jeremiah überlebt den Angriff und wird von Endar mit nach Talar genommen und adoptiert. Dort lebt er fortan unter dem Namen Jono und wird als Talarianer aufgezogen.

10 Jahre später wird Jono von der USS Enterprise-D an Bord eines Talarianischen Aufklärers entdeckt. Admiral Connaught Rossa, die Großmutter des Jungen will ihren Enkel wieder zu sich nehmen, doch Endar besteht darauf, dass er ihm wieder übergeben wird. Außerdem droht er damit, dass weitere talarianische Schiffe kommen würden.

Picard sieht ein, dass Jeremiah mittlerweile schon zu sehr in die talarianische Kultur integriert ist, als dass er sich noch an die Lebensweise der Menschen gewöhnen könne. Deshalb aktzeptiert er Endars Forderung und gibt ihm den Jungen gegen den Willen seiner Großmutter zurück (TNG: Endars Sohn).

Endar wurde von Sherman Howard gespielt und von Manfred Richter synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki