Wikia

Memory Alpha

Elizabeth (Baby)

Diskussion5
23.099Seiten im Wiki
Elizabeth 2155

Elizabeth (2155)

Elizabeth ist die Tochter von T'Pol und Charles Tucker III, die beide ursprünglich nichts von ihrem Kind wissen, da sie ein binärer Klon ist. Das dafür notwendige Erbmaterial wird von Fähnrich Masaro aus dem medizinischen Labor an Bord der Enterprise entwendet.

Die Eltern erfahren erst am 19. Januar 2155 von diesem Kind durch eine Initiative von Susan Khouri, durch die Susan stirbt. Grund für den Klonvorgang, dem Elizabeth ihr Leben verdankt, ist die Organisation Terra Prime unter ihrem Anführer John Frederick Paxton. Terra Prime steht Außerirdischen abweisend gegenüber.

Das Baby soll daher Schrecken unter den Bürgern der Erde verbreiten und die Schreckensvision heraufbeschwören, dass die Menschheit nach und nach verschwinden würde. Selbst engste Mitarbeiter wie Daniel Greaves beschuldigen Trip der Zeugung von Elizabeth, da Paxton sie über seine Aktion offenbar im Unklaren gelassen hat.

Tucker und T'Pol bekommen Elizabeth erst während Paxtons versuchter Machtübernahme zu sehen. Aufgrund der Auseinandersetzungen zwischen der Erde und Terra Prime kann Elizabeth auch nicht behandelt werden, als ihre Mutter medizinische Probleme erkennt.

Das Mädchen leidet unter erheblichen Beschwerden, die durch Fehler im Klonprozess verursacht sind. Doktor Phlox ist jedoch nicht im Stande, diese Schäden zu beheben. Elizabeth verstirbt einige Tage nach der Bewältigung der Krise, am 22. Januar 2155. (ENT: Dämonen, Terra Prime)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Nach Angabe der Autorin Judith Reeves-Stevens im Internetmagazin Trektoday wurde die Rolle der Elizabeth von einem Jungen und einem Mädchen gespielt, die Zwillinge sind. Die Namen lauten Grace und Riley. [1]

Laut dem Roman Was Menschen Gutes tun lautet ihr voller Name: Elizabeth T'Les Tucker. Sie wird laut Roman von ihren Eltern auf Vulkan begraben. Diese Informationen gelten als nicht kanonisch.

Quellenangaben Bearbeiten

  1. Michelle, Artikel: Reeves-Stevenses Describe 'Terra Prime' Development bei trektoday.com, 17. Mai 2005 (abgerufen: 10. Januar 2014)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki