Wikia

Memory Alpha

Elektrodynamische Turbulenz

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Shuttle befindet sich in elektrodynamischen Turbulenzen

Ein Shuttle der USS Voyager befindet sich in elektrodynamischen Turbulenzen.

Elektrodynamische Turbulenzen sind Phänomene in der Ionosphäre eines Mondes von Drayan II, auf dem sich auch die Crysata befindet.

Thermische Inversionsgefälle verursachen starke, unvorhersehbare Strömungen in der oberen Atmosphäre. Diese Eigenschaft der Atmosphäre des Mondes wird als elektrodynamische Turbulenz bezeichnet. Diese Turbulenzen machen es einem Raumschiff fast unmöglich, sicher hindurch zu fliegen. Ein dielektrisches Feld hingegen schützt vor diesen Strömungen. Außerdem verhindern diese Turbulenzen das Beamen und verschlechtern die Auflösung der Sensoren.

2372 verursachen diese Turbulenzen einen Absturz des Shuttles von Commander Tuvok und Fähnrich Bennet. (VOY: Unschuld)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki