Wikia

Memory Alpha

Eine Hölle namens Paradies

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Riker sucht in einer Eiswüste nach einem Freund, während sich Picard an Bord der Enterprise mit einem neuen, ziemlich eigenwilligen Ersten Offizier herumschlagen muss.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Commander Stone ist ein ruppiger Zeitgenosse, der nur deswegen bei Starfleet noch nicht gefeuert wurde, weil er glänzende Erfolge vorzuweisen hat. Nun wird er zur Enterprise versetzt, um dort als Erster Offizier die nötige Disziplin zu lernen.

Will Riker, die angestammte Nummer Eins der Enterprise, soll für einen Monat Beratungsarbeit auf dem Planeten Paradies leiten. Dieser absolut unwirtlichen Welt versucht ein Team von Wissenschaftlern durch Terraformen Leben einzuhauchen. Aber nicht alle Experimente sind erfolgreich verlaufen. Der Versuch, mit Hilfe der Gentechnik eine überlebensfähige Tierspezies zu schaffen, endete mit einem Desaster.

Leiter des Teams ist Rikers Jugendfreund Jack Carter. Als dieser von einem Ausflug in die arktische Wildnis des Planeten nicht zurückkehrt, lässt Commander Riker sich auf eine riskante Rettungsaktion ein. Währenddessen bemüht sich Commander Stone weiterhin, die Probleme auf seine unkonventionelle Art zu lösen. Captain Picard muss sich die Frage stellen: Ist dieser Mann verrückt?

CharaktereBearbeiten

Jean-Luc Picard, William T. Riker, Data, Geordi La Forge, Worf, Beverly Crusher, Deanna Troi, Wesley Crusher, Miles O'Brien, Guinan

Andere Bücher der SerieBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki