Wikia

Memory Alpha

Durch den Spiegel

Diskussion0
23.238Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!

Der Miles O'Brien des Spiegeluniversums entführt Sisko. Er soll verhindern, dass Jennifer Sisko ein neuartiges Gerät entwickelt.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Der bewaffnete Spiegeluniversums-O'Brien beamt sich direkt auf die OPS, remoduliert den Transporter von Deep Space 9 und beamt sich selbst und Sisko auf ein kleines Schiff im Spiegeluniversum. Sisko gelingt es jedoch, O'Brien zu entwaffnen. O'Brien erzählt ihm daraufhin, warum er ihn entführt hat: Die Terraner haben eine Rebellion unter der Führung des inzwischen verstorbenen Spiegel-Siskos gegen die Allianz gestartet. Leider steht die Wissenschaftlerin Jennifer Sisko auf Terok Nor kurz vor der Fertigstellung einer transspektralen Sensorphalanx, die es der Allianz ermöglicht, die Verstecke der Rebellen in den Badlands aufzuspüren und der Rebellion garaus zu machen. O'Brien ist der Auffassung, das mit ihm es möglich ist, die Vollendung der Sensorphalanx zu verhindern, schließlich war er auch im Spiegeluniversum mit ihr verheiratet.

Sisko willigt ein. Er gelangt zu einem der Stützpunkte der Rebellen. Die dortigen Rebellen sind verzweifelt und suchen einen Plan um die Fertigstellung der neuartigen Sensoren zu verhindern. Bashir schlägt vor, Sprengsätze auf Terok Nor zu schmuggeln, Tuvok rät jedoch davon ab. Sisko trifft dort auch Dax, mit der er (bzw. sein Spiegelbild) eine Beziehung hatte.

Dialogzitate Bearbeiten

Als Intendantin Kira und Garak merken, dass Sisko und seine Manschaft um die Ecke verschwunden sind
Kira: Er muss immer alles Kompliziert machen!
Garak: Das ist einer seiner vorteilhaftesten Eigenschaften.
unter schwerem Beschuss
Sisko: Smiley machen Sie die Tür zu!
sarkastisch
O'Brien: Aber natürlich Sir, das ist ja auch ganz einfach.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Der angedeutete Beischlaf zwischen Benjamin Lafayette Sisko und der Jadzia Dax des Spiegeluniversums wird in Der zerbrochene Spiegel bestätigt.

Diese Episode nimmt Bezug auf Die andere Seite.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
Avery Brooks als Commander Benjamin Sisko
Jörg Hengstler
René Auberjonois als Odo
Bodo Wolf
Siddig El Fadil als Julian Bashir (Spiegeluniversum)
Boris Tessmann
Terry Farrell als Jadzia Dax (Spiegeluniversum)
Maja Dürr
Colm Meaney als Miles „Smiley“ O'Brien (Spiegeluniversum)
Jörg Döring
Armin Shimerman als Quark
Peter Groeger
Nana Visitor als Intendantin Kira Nerys (Spiegeluniversum)
Liane Rudolph
Gaststars
Andrew Robinson als Elim Garak (Spiegeluniversum)
Friedrich Georg Beckhaus
Felecia M. Bell als Jennifer Sisko (Spiegeluniversum)
Elisabeth Günther
Max Grodénchik als Rom (Spiegeluniversum)
Wilfried Herbst
Tim Russ als Tuvok (Spiegeluniversum)
Christian Toberentz
Co-Stars
John Patrick Hayden als Cardassianischer Aufseher (Spiegeluniversum)
Eckhard Bilz
Dennis Madalone als Terranischer Marodeur (Spiegeluniversum)
nicht in den Credits genannt
Darcie Armstrong als Terranischer Sklave (Spiegeluniversum)
Patrick Barnitt als Bajoranischer Offizier (Spiegeluniversum)
Scott Barry als Bajoranischer Offizier (Abteilung Kommando)
Pam Blackwell als Terranische Sklavin (Spiegeluniversum)
Robert Coffee als Bajoranischer Offizier (Spiegeluniversum)
George Colucci als Terranischer Sklave (Spiegeluniversum)
Christopher Doyle als Cardassianischer Offizier (Spiegeluniversum)
Ken Lesco als Bajoranischer Offizier (Spiegeluniversum)
Joyce McCoy als Terranische Sklavin (Spiegeluniversum)
Dan McGee als Terranischer Marodeur (Spiegeluniversum)
Tom Morga als Klingonischer Offizier (Spiegeluniversum)
Joe Murphy als unbekannt
Lisa Pettett als Terranische Sklavin (Spiegeluniversum)
Scott L. Schwartz als Terranischer Marodeur (Spiegeluniversum)
Chester E. Tripp III als unbekannt
9 unbekannte Darsteller als Terranische Sklaven (Spiegeluniversum)
5 unbekannte Darsteller als Terranische Marodeure (Spiegeluniversum)
3 unbekannte Darsteller als Cardassianische Offiziere (Spiegeluniversum)
3 unbekannte Darsteller als Klingonische Offiziere (Spiegeluniversum)
3 unbekannte Darstellerinnen als Bajoranische Offiziere (Spiegeluniversum)
3 unbekannte Darstellerinnen als Terranische Marodeure (Spiegeluniversum)
2 unbekannte Darsteller als Bajoranische Offiziere (Spiegeluniversum)
unbekannte Darstellerin als Terranische Dienerin (Spiegeluniversum)
unbekannter Darsteller als Lieutenant (Abteilung Kommando/Navigation)
unbekannter Darsteller als Terranischer Diener (Spiegeluniversum)
unbekannter Darsteller als Vulkanischer Diener #1 (Spiegeluniversum)
unbekannter Darsteller als Vulkanischer Diener #2 (Spiegeluniversum)
Stuntmen/Stuntdoubles/Stand-Ins
Faye Barge als Stand-In für Felecia M. Bell
Ivor Bartels als Stand-In
John Lendale Bennett als Stand-In für Avery Brooks
Jeff Cadiente als Stuntdouble für Siddig El Fadil
Mark Lentry als Stand-In
David B. Levinson als Stand-In für Max Grodénchik
Randy Pflug als Stand-In für Colm Meaney
Weitere Synchronsprecher
Andreas Conrad als Stimme eines OPS-Offiziers
Dirk Löschner als Cardassianer
Heidi Weigelt als Computerstimme von Terok Nor (im Original von Judi Durand)

Verweise Bearbeiten

Spezies & Lebensformen
Wühlmaus, Goldfisch
Kultur & Religion
Propaganda
Personen
Jennifer Sisko
Wissenschaft & Technik
Subdermaler Komunikator, Subraumenergieverzerrung

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki