Wikia

Memory Alpha

Drema IV

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki
Enterprise erreicht Drema IV
Die Enterprise erreicht Drema IV.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Drema IV ist ein Klasse M-Planet im Selcundi-Drema-Sternensystem im Selcundi-Drema-Sektor.

Er wird von einer Präwarp-Zivilisation, den Dremanern bewohnt. Es ist der einzige bewohnte Planet im Sektor, in dem mehrere Planeten durch geologische Instabilität zerstört worden sind.

2365 ist die USS Enterprise (NCC-1701-D) das erstes Schiff der Sternenflotte, dass diesen Sektor untersucht. Die Crew hat entdeckt, dass der Planet geologisch instabil ist, weil unter der Oberfläche größere Vorkommen von Dilithium mechanische Kräfte auf die Kruste des Planeten ausüben und so schwere Erdbeben und Vulkanausbrüche verursachen.

Während dieser Mission empfängt Lieutenant Commander Data ein niedriges RF-Signal, dass von einem Mädchen namens Sarjenka gesendet wird. Ihre erste Nachricht lautet: Ist dort jemand? und fordert Data somit auf, darauf zu reagieren. Als er erfährt, dass die Lage auf ihrem Heimatplaneten Drema IV sehr kritisch ist, informiert er Captain Picard über den ersten Kontakt mit Sarjenka. Da Datas Aktivitäten allerdings gegen die oberste Direktive verstoßen haben, befiehlt Picard Data zunächst, jeglichen Kontakt zu beenden. Als er jedoch Sarjenkas Stimme hört, entscheidet Picard doch einzugreifen.

Ein Forschungsteam, angeführt von Fähnrich Wesley Crusher schlägt vor, modifizierte Sonden auf den Planeten zu schicken, welche die Dilithiumschicht aufteilen sollen und somit den geologischen Druck von der Oberfläche nehmen soll. Damit werden auch die vulkanischen Aktivitäten gestoppt und der Planet wird dadurch gerettet. (TNG: Brieffreunde)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki