Wikia

Memory Alpha

Doug Drexler

Diskussion0
23.105Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Doug Drexler

Doug Drexler

Doug Drexler (* New York City, USA), ist ein amerikanischer Autor, Make-Up-Künstler und Visual-Effects-Designer, der seit den 1970ern mit Star Trek verbunden ist und aktiv an den Serien Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Voyager und Star Trek: Enterprise sowie der Produktion von Star Trek: The Original Series – Remastered mitgearbeitet hat. Er ist mit der Enterprise-Food-Stylistin Dorothy Duder verheiratet.

Drexler ist seit seiner frühen Kindheit ein großer Star-Trek-Fan. In den 1970ern machte er erstmals mit einem Fan-Projekt, dem Federation Trade Post in NYC, auf sich aufmerksam. Er arbeitete in dieser Zeit an einigen der frühen Ausgaben das Star Trek Magazines von Paradise Press mit. In dieser Zeit traf er auch Geoffrey Mandel, mit dem er einige der frühesten Referenzwerke erstellte, darunter das USS Enterprise Officer's Manual und das Starfleet Medical Reference Manual. Drexler arbeitete in diesen Jahren auch an einigen Star-Trek-Comics mit.

Anfang der '80er begann er als Make-Up-Künstler zu arbeiten. Drexler wollte in dieser Funktion auch an der Produktion von Star Trek: Das nächste Jahrhundert mitarbeiten und hatte auch bereits in einer frühen Phase der Preproduction Kontakt zu Beteiligten wie Robert Justman und Michael Westmore. Aus rechtlichen Gründen (Drexler war kein Mitglied der beteiligten Gewerkschaft) konnte er jedoch dies nicht tun und widmete sich anderen Aufgaben. Der Film Dick Tracy erhielt später einen Academy Award („Oscar“) für Drexlers Make-Up.

Drexler hatte jedoch immer noch gute Kontakte in das Produktionsumfeld von Star Trek. Letzendlich gelang es ihm doch noch, nachdem er durch Warren Beatty für Dick Tracy in die Gewerkschaft gekommen war und über Vermittlung von Michael Westmore, in die Make-Up-Abteilung von Das nächste Jahrhundert zu kommen. Er arbeite drei Jahre für TNG und erhielt in dieser Zeit zwei Emmy-Nominierungen für seine Arbeit. Durch Michael Okuda, mit dem er in den folgenden Jahren eng zusammenarbeite, kam er ins Produktionsteam für Deep Space Nine. Drexler arbeite nun jedoch als einer der führenden Visual-Effects-Designer für Deep Space Nine und Voyager sowie zuletzt Enterprise. Er arbeite in gleicher Funktion auch an der Produktion der Star-Trek-Filme Star Trek: Treffen der Generationen, Star Trek: Der erste Kontakt, Star Trek: Der Aufstand und Star Trek: Nemesis mit. Drexler ist auch Mitautor von Star Trek: Deep Space Nine – Das technische Handbuch und einer der führenden Illustratoren der Star Trek Enzyklopädie.

Später wurde Drexler der Visual-CG-Effects-Supervisor der Serie Battlestar Galactica. Zuletzt war er technischer Berater bei der Bearbeitung der Remasterten Version der Originalserie, wie er bereits zuvor die Überarbeitung von Star Trek: Der Film beraten hatte. Außerdem ist er in vielfältiger Funktion unter dem Pseudonym „Max Rem“ an der Fan-Serie Star Trek: New Voyages beteiligt gewesen.

Neben seiner Arbeit hinter den Kulissen hatte Doug Drexler auch zwei Cameo-Auftritte in Star Trek. Bereits in der Serie Das nächste Jahrhundert trat er in der Episode Wer ist John? als Sternenflottenoffizier im Hintergrund auf. Einen weiteren Auftritt hatte er in der Enterprise-Folge Dies sind die Abenteuer als an der Zeremonie beteiligter Offizier der irdischen Sternenflotte. Außerdem sind zwei auf Widmungsplaketten vermerkte Offiziere der beiden Sternenflotten, D. Drexler und Doug Drexler, nach ihm benannt. Auch Drex, Sohn des Martok, ist nach Doug Drexler benannt.

Im März 2013 startete er eine Facebook-Aktion für eine 5. Season von Star Trek - Enterprise.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki