Wikia

Memory Alpha

Disruptor

Diskussion20
22.985Seiten im Wiki

Der Disruptor ist eine Energiewaffe, ähnlich dem Phaser. Es gibt sie sowohl als tragbare Handwaffen als auch als Bewaffnung von Raumschiffen.

In manchen deutschen Synchronisationen werden Disruptoren auch als „Unterbrecher“ (TNG: Der Kampf um das klingonische Reich, Teil I), „Unterbrecherwaffe“ oder Spaltwaffen (TNG: Der einzige Überlebende) bezeichnet.

Handwaffen Bearbeiten

Klingonische disruptorpistole TNG
Klingonische Disruptorpistole
ShismaHinzugefügt von Shisma
Klingonisches Disruptorgewehr TNG
Klingonisches Disruptorgewehr
ShismaHinzugefügt von Shisma
Klingonisches Scharfschützengewehr ST6
Klingonischer Scharfschützendisruptor
ShismaHinzugefügt von Shisma

Disruptoren, unter Anderem des Typs 3, finden meist bei besonders kriegerischen Kulturen Verwendung, so zum Beispiel bei den Klingonen, Romulanern und den Breen. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Im 22. Jahrhundert verwenden die Andorianer ebenfalls Disruptoren. Die Waffen haben keine Betäubungseinstellung. (ENT: Waffenstillstand)

Die Cardassianer benutzen ebenfalls Disruptoren. Diese können modifiziert werden, sodass sie einen starken Nadionimpuls aussenden. (VOY: Endspiel, Teil I)


Raumschiffswaffen Bearbeiten

Der Einsatz von Disruptorfeuer auf der Außenhülle eines Raumschiffes erzeugt ein messbares torsionales Spannungsniveau, womit diese Waffenart identifiziert werden kann. (TNG: Der einzige Überlebende)

Klingonische Disruptoren lassen sich mit Hilfe eines Traktorstrahls um bis zu 50% schwächen. Die Polarität des Traktorstrahls zerstreut dabei die phasische Wirkung des Disruptors. Bei gut gepanzerten Raumschiffen, die ohnehin viel thermische Energie verkraften können, und deren Schilde unten sind, bringt das einen strategischen Vorteil.(DS9: Der Weg des Kriegers, Teil II)


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki