Wikia

Memory Alpha

Die fremde Materie

Diskussion6
23.184Seiten im Wiki
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Der Aufenthalt einer fremden Lebensform, einer Meduse, führt fast zu einer Katastrophe auf der Enterprise.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise
Sternzeit 5630.7
Commander Kirk
Wir haben den Auftrag, den Botschafter der Medusen, auf seinen Planeten zurück zu bringen. Die Medusen besitzen den höchsten Intelligenzgrad der ganzen Galaxie. Sie haben sich zu einer Art formloser Wesen entwickelt, deren Strahlungskraft so gefährlich ist, das sie bei Anderen Wahnsinn hervorrufen können.

Die Enterprise befördert Botschafter Kollos, den Vertreter eines Volkes von Energiewesen nach Hause. Kollos Spezies sieht für die meisten Wesen dermaßen fremdartig aus, dass schon ihr Anblick zu Wahnsinn führt. Passenderweise hat diese Spezies in der Föderation den mythologischen Namen Meduse erhalten. Kollos wird daher in einem geschlossenen Gefäß transportiert. Er kommuniziert telepatisch. Dazu sind zum Einen Vulkanier wie Commander Spock im Stande, zum anderen Dr. Miranda Jones. Jones ist die Begleitung des Botschafters. Sie ist ein Mensch mit telpathischen Fähigkeiten. Doktor Jones hat auf Vulkan studiert.

Außer Kollos und seiner Assistentin ist auch Lawrence Marvick Gast auf der Enterprise. Er hat das Schiff mitentworfen. Am Abend besucht Marvick Jones, die beiden kennen sich offenbar schon länger. Er gesteht ihr seine Liebe ein und erwartet, dass sie ihn begleitet und heiratet. Jones erwidert seine Gefühle nicht und möchte ihre Karriere bei Kollos fortsetzen. Marvick gerät durch ihre Ablehnung in Wut. Er versucht das an Kollos auszulassen und öffnet das Gefäß des Medusenbotschafters, um ihn zu attackieren. Der Anblick der Meduse treibt ihn in den Wahnsinn. In diesem Zustand macht er sich am Warpantrieb zu schaffen. Die Geschwindigkeit steigt, sodass die Enterprise in völlig unbekannte Gebiete außerhalb der Galaxis gerät. Marvick stirbt im Wahn.

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise
Sternzeit 5630.8
Captain Kirk
Durch Larry Marvick, befinden wir uns irgendwo im Weltraum, ohne zu wissen wo wir sind. Wir haben keine Möglichkeit unsere Position zu bestimmen. Man könnte sagen, wir sind im absoluten Nichts.

Die Enterprise treibt nun in einem Parallelraum. Die einzige Möglichkeit einer sicheren Rückkehr ist es, die Meduse als Navigator zu verwenden, da diese Spezies über eine absolut untrügliche Orientierung verfügt.

Das Problem ist, dass dazu jemand Kontakt mit Kollos herstellen müsste. Dr. Jones möchte diese Aufgabe übernehmen. Da Dr. Leonard McCoy jedoch herausgefunden hat, dass Jones seit Geburt blind ist und dies mit Sensorpunkten auf ihrem Kleid kaschiert, kommt sie nicht in Frage. Nach Rücksprache mit Kollos lässt sie zu, dass Spock die Aufgabe übernimmt. Der ist mit einer Schutzbrille im Stande, den Anblick von Medusen zu ertragen.

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise
Nachtrag
Da wir nur mit Hilfe der navigatorischen Fähigkeit des Medusen eine Chance haben, in unsere Galaxie zurück zu finden, ließ ich Kollos auf die Brücke bringen. Hinter einem Schild, der uns vor der Strahlung schützt, wird Spock Kontakt mit ihm aufnehmen.
Enterprise und Raumschiff der Meduser

Die Enterprise und das Raumschiff der Meduser.

Der Rückflug gelingt. Als Spock jedoch die Verbindung mit Kollos lösen will, vergisst er die Schutzbrille und verfällt ebenfalls in Wahnsinn. Kirk muss seinen tobenden Stellvertreter mit einem Phaser ruhig stellen. Auf der Krankenstation versucht Doktor Jones mittels einer Gedankenverschmelzung Spock wieder zu normalisieren. Dies gelingt ihr allerdings erst, als Kirk ihr klarmacht, dass sie auf Spock wegen seiner Verbindung zur Meduse eifersüchtig ist.

Anschließend gelingt Doktor Jones eine tiefgreifende Verbindung mit Kollos und sie kann auf dessen Heimatplaneten ihre Arbeit als Assistentin des Botschafters aufnehmen.

Dialogzitate Bearbeiten

Jones: Ich habe vier Jahre auf dem Vulkan gelebt und gelernt, wie man sich beherrscht.
McCoy: Schrecklich!
McCoy: Er ist tot, Jim.
Spock/Kollos: Das ist Miss Uhura. ‚Uhura‘ bedeutet ‚Freiheit‘. Die Schönheit war immer der Gott der Welt.
McCoy: Das ist doch nicht Spock!
Spock/Kollos: Das war ein Zitat von Schiller, falls Sie das nicht wissen, Doktor.
McCoy: Das ist Spock!

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Story und Drehbuch Bearbeiten

Abweichungen vom Drehbuch / Geschnittene Szenen Bearbeiten

In einer nachsynchronisierten Szene wird für die vulkanische Philosophie der Unbegrenzten Mannigfaltigkeit in unbegrenzten Kombinationen weder die gängige englische noch die deutsche Abkürzung verwendet, sondern die aus der Voyager-Episode Schwere bekannte vulkanische Bezeichnung Kol-Ut-Shan.

Produktionsnotizen Bearbeiten

Sets und Drehorte Bearbeiten

Diese Episode zeigt die Brücke kurz aus einer eher ungewohnten Perspektive. Die Kamera ist, vom Fahrstuhl aus gesehen, auf der linken Seite der Brücke postiert und auf die rechte gerichtet, so dass Sulu sich im Vordergrund befindet und Chekov hinter ihm. Außerdem kommen die Computerstationen zwischen Spocks Computer und dem Bildschirm ins Bild, was sehr selten der Fall ist. Meistens sind solche seitliche Aufnahmen der Brücke in umgekehrter Richtung gedreht, so dass der Navigator im Vordergund sitzt und die Computerstationen auf der linken Seite der Brücke ins Bild rücken.

Die erwähnten Computerstationen zur Rechten kommen in dieser Episode bereits vorher ins Bild, nämlich als Kirk die Brücke betritt und sich vor ihm die Fahrstuhltüren öffnen. Die sich dadurch ergebende Perspektive der Brücke finden wir nur noch einmal während der gesamten TOS-Reihe, nämlich in der Episode Pokerspiele.

Requisiten Bearbeiten

Das Sensorkleid von Doktor Jones ist das erste Auftreten einer Sehprothese für Blinde. Als Nächstes wird der VISOR von Geordi La Forge folgen.

Spezialeffekte Bearbeiten

Zur Darstellung des Parallelraums wird auf die galaktische Barriere aus der Episode Die Spitze des Eisberges zurückgegriffen.

Darsteller und Charaktere Bearbeiten

Diana Muldaur hat bereits in der Episode Geist sucht Körper als Dr. Ann Mulhall mitgewirkt und wird in der ständigen Rolle der Katherine Pulaski zu Star Trek zurückkehren.

Digitale Überarbeitung Bearbeiten

Enterprise Heimatwelt Meduser

Die Enterprise im Orbit der Heimatwelt der Meduser.

In der überarbeiteten Version der Episode wurde die Sequenz, die die Enterprise im Orbit der Heimatwelt der Meduser zeigt, durch ein Treffen mit einem Raumschiff der Meduser ersetzt.

Nachwirkung Bearbeiten

Regisseur Ralph Senensky hätte es vorgezogen, das Aussehen von Kollos der Fantasie der Zuschauer zu überlassen. Die Darstellung des Medusen durch bunt flackerne Lichter sei zu comicartig und unterminiere die von ihm beabsichtigte Wirkung. [1]

Filmfehler Bearbeiten

Die deutsche Synchronisation macht aus Dr. Miranda Jones Marion.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Spezies & Lebensformen
Meduser, Vulkanier
Personen
Botschafter, Kollos
Astronomische Objekte
Parallelraum, Galaxie. Raum-Zeit-Kontinuum, Erde, Vulkan, Mond
Wissenschaft & Technik
Warpantrieb
Speisen & Getränke
Antareanischer Brandy, Scotch Whisky
sonstiges
Eifersucht, Liebe, Hass

Quellenangaben Bearbeiten

  1. Ralph Senensky, Artikel: IS THERE IN TRUTH NO BEAUTY? - July 1968 (Star Trek) bei Ralph's Trek, 4. Juni 2010 (abgerufen: 27. April 2013)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki