Wikia

Memory Alpha

Die Verurteilung

Diskussion0
23.346Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Picard erlebt dank Q Zeitsprünge in die Vergangenheit und die Zukunft.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Captain Picard erlebt alptraumhafte Zustände: Einmal glaubt er sich zurückversetzt in die Zeit, als er auf der Enterprise das Kommando übernahm. Dann befindet er sich unversehens fünfundzwanzig Jahre in der Zukunft, als seniler Greis. Und plötzlich begreift er, dass er weder schlecht träumt noch verrückt geworden ist: Er wird tatsächlich durch die Zeit transferiert.

Verantwortlich für diese Zeitsprünge ist Picards alter Widersacher Q, dieses schier gottähnliche Wesen mit Macht über Zeit und Raum, das den Captain schon einmal vor ein Tribunal gestellt hat. Damals ist es Picard gelungen, das Q-Kontinuum davon zu überzeugen, dass die Menschen keine Barbaren sind.

Doch diesmal scheint es für Jean-Luc Picard keinen Ausweg aus der Katastrophe zu geben. Durch seine Fehlentscheidung droht der gesamten Menschheit die Vernichtung – nicht erst in der Zukunft, sondern in allen Abschnitten der Zeit: die Menschen werden nie existiert haben…

HintergrundBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Jean-Luc Picard, William T. Riker, Data, Geordi La Forge, Tasha Yar, Worf, Beverly Crusher, Deanna Troi, Q, Tomalak

Andere Bücher der SerieBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki