Wikia

Memory Alpha

Die Rückkehr von Ro Laren

Diskussion0
23.365Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.
Ro Laren wird auf eine Undercovermission geschickt, um den Maquis zu unterwandern, der den Frieden zwischen der Föderation und der cardassianischen Union ins Wanken zu bringen scheint.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Sternzeit 47941,7
Die Enterprise ist auf dem Weg zu einer Einsatzbesprechung über die Situation in der entmilitarisierten Zone entlang der cardassianischen Grenze. Während des Fluges feiern wir die Rückkehr einer alten Freundin.

Als Lieutenant Ro Laren nach einer Ausbildung für Spezial-Taktiken zur USS Enterprise-D zurückkehrt, erhält sie umgehend einen Auftrag: sie soll auf dem Planeten Onara eine Gruppe des Maquis infiltrieren, um deren militärische Lage und Pläne in Bezug auf die Cardassianer festzustellen.

Die Sternenflotte hat die Absicht, Maquis-Rebellen bei einem Angriff auf diverse Frachtschiffe zu ertappen, die angeblich Waffenkomponenten für cardassianische Außenposten liefern. Aufgrund vorangegangener Angriffe der Maquis auf cardassianische und deren alliierte Schiffe sieht die Föderation den bisher unter großen Anstrengungen erkämpften Frieden mit Cardassia gefährdet.

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Nachtrag

Gul Evek und seine Crew haben die Enterprise verlassen. Wir sind nun unterwegs zu unserem Treffen mit Admiral Nechayev.

Zunächst einmal wird Ro Laren bei den Maquis eingeschleust und gleich von denen auf die Probe gestellt. Das anfängliche Misstrauen ihr gegenüber soll sie entkräften, indem sie hilft wichtige Versorgungsgüter für die Maquis zu beschaffen.

Durch ihre Ausbildung und ihr Wissen über die Systeme der Enterprise, ist sie in der Lage ohne große Mühe diese zu überlisten und medizinische Güter aus den Frachträumen des Schiffes herauszubeamen. Dieser Einsatz sichert ihr das Vertrauen ihrer neuen „Kameraden“. Unterdessen freundet sich Ro Laren mit einem Mann names Macias an, der eine leitende Person in dieser Maquiszelle ist.

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Sternzeit 47943,2

Es ist mehr als eine Woche vergangen, seit Lieutenant Ro die Enterprise verlassen hat. Wir warten noch immer auf eine Nachricht von ihr.

Dieser hatte schwer unter den cardassianischen Besatzern zu leiden und teilt somit ein Schicksal mit Ro Laren. In ihr werden dadurch immer mehr alte Gefühle geweckt, die alles was sie bisher erreicht hat, in Frage stellt. Als Macias bei einem Überfall cardassianischer Soldaten stirbt, übermannt sie ihr Hass gegenüber den Cardassianern und sie beginnt ihre Loyalität gegenüber der Föderation (speziell Cpt. Jean-Luc Picard, der großes Vertrauen in Laren setzt), anzuzweifeln.

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Nachtrag
Nachdem sich Lieutenant Ro durch den Raub der medizinischen Vorräte das Vertrauen des Maquis erworben hat, wurde ihr gestattet, die Kolonie mit einem Schiff alleine zu verlassen.

Auch Cpt. Jean-Luc Picard beginnt Ro Larens Loyalität in Frage zu stellen und beginnt ihr etwas zu misstrauen. Daher sendet er Cmdr. William Riker aus, um ihr über die Schulter zu schauen.

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Nachtrag
Wir haben von Commander Riker und Lieutenant Ro die Nachricht erhalten, dass der Maquis den Konvoi wie geplant angreifen wird. Unsere Schiffe haben im Hugora-Nebel Position bezogen, um sie zu erwarten.

Während der letzten Mission läuft Ro Laren dann endgültig über und verrät den Plan der Sternenflotte. Diese sind schließlich gezwungen den Einsatz abzubrechen und Cmdr. William Riker kehrt alleine zurück zur Enterprise. Bei der Abschlussbesprechung berichtet er Cpt. Jean-Luc Picard von Ro Larens Motiven und dass sie eigentlich nur bereut ihn verraten zu haben.

Dialogzitate Bearbeiten

als er das vom Maquis angegriffene cardassianische Schiff sieht
Riker: Jetzt müssen wir schon unsere eigenen Leute beschießen, um den Cardassianern zu helfen.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Im Konferenzraum des Maquis stehen die gleichen Stühle wie im Konferenzraum der Voyager.

Die Requisite des Varon-T-Disruptors aus der Folge Der Sammler wird beim Verhör von Ro Laren verwendet.

Ro Laren berichtet, dass während ihrer taktischen Ausbildung ein Lieutenant Commander mit dem Maquis sympathisiert und schließlich die Sternenflotte verlässt, um sich dem Maquis anzuschließen. Dieser Lieutenant Commander ist Chakotay aus Star Trek: Voyager. (Star Trek: The Next Generation Companion)

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard
Ernst Meincke
Jonathan Frakes als Commander William T. Riker
Detlef Bierstedt
LeVar Burton als Lt. Commander Geordi La Forge
Charles Rettinghaus
Michael Dorn als Lieutenant Worf
Raimund Krone
Gates McFadden als Doktor Beverly Crusher
Ana Fonell
Marina Sirtis als Counselor Deanna Troi
Ulrike Lau
Brent Spiner als Lt. Commander Data
Michael Pan
Gaststars
Michelle Forbes als Lieutenant Ro Laren
Susanne Schwab
John Franklyn-Robbins als Macias
Werner Ehrlicher
Natalia Nogulich als Flottenadmiral Alynna Nechayev
Eva Maria Miner
William Thomas, Jr. als Santos
Shannon Cochran als Kalita
Gertie Honeck
Richard Poe als Gul Evek
Klaus-Dieter Klebsch
nicht in den Credits genannt
Michael Braveheart als Martinez
Carl David Burks als Russell
Joyce Robinson als Gates
Tracee Lee Cocco als Lieutenant Junior Grade (Abteilung Technik/Sicherheit)
Grace Harrell als Sternenflottenoffizier (Abteilung Technik/Sicherheit)
Cameron als Cardassianische Offizierin
Tom Morga als Cardassianischer Soldat
Buck McDancer als Cardassianischer Soldat
Steve Blalock als Cardassianischer Soldat
Rick Avery als Juhraya-Kolonist (Maquis)
Loretta Gordon als unbekannt
3 unbekannte Darstellerinnen als Juhraya-Kolonisten
unbekannter Darsteller als Cardassianischer Offizier #1
unbekannter Darsteller als Cardassianischer Offizier #2
unbekannter Darsteller als Juhraya-Kolonist
Weitere Synchronsprecher
Harald Dietl als Sprecher des deutschen Vorspanns

Verweise Bearbeiten

Institutionen & Großmächte
Maquis
Astronomische Objekte
Onara, Planet
Speisen & Getränke
Bularianisches Kanapee, Foraiga, Hasperat

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki