Wikia

Memory Alpha

Die Frauen des Mr. Mudd

Diskussion5
23.306Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Als die Enterprise die Besatzung eines Schiffes aus einem Asteroidengürtel rettet, nimmt sie Harry Mudd an Bord. Er bringt mehrere Frauen auf die Enterprise und sorgt so für Verwirrung.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Prolog Bearbeiten

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise,
Sternzeit 1329,8,
Captain Kirk
Die USS Enterprise hat die Verfolgung eines nicht identifizierbaren Raumschiffs aufgenommen.

Die Enterprise verfolgt ein nicht identifiziertes Raumschiff. Plötzlich ändert das Schiff den Kurs in einen Asteroidengürtel. Spock vermutet, dass es sich um ein Transportschiff der Klasse J handelt. Damit das fremde Schiff durch die Asteroiden nicht zerstört wird, befiehlt Kirk, es mit den Deflektoren der Enterprise zu schützen, auch wenn man dabei die Systeme der Enterprise überlastet. Die Lithiumschaltkreise fallen aus und man muss den Batteriestrom zur Hilfe nehmen. Da das Transportschiff einen Notruf sendet, beamt man die Besatzung an Bord.

Akt I: Die Rettung Bearbeiten

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise,
Sternzeit 1329,1,
Captain Kirk
Wir haben den Kapitän und drei hübsch aussehende junge Damen von einem nicht registrierten Transporter an Bord genommen. Diese Frauen üben eine fast hypnotische Anziehungskraft auf die Besatzung aus, einschließlich mir selber. Im Moment haben wir dafür noch keine Erklärung.

Zunächst erscheint nur ein Mann auf der Transporterplattform und stellt sich als Captain Walsh vor. Er verlangt, dass man auch die drei anderen Besatzungsmitglieder an Bord holt. Plötzlich explodiert das Transportschiff. Doch Montgomery Scott, hatte sie schon im Transporterstrahl und es erscheinen drei junge attraktive Frauen auf der Transporterplattform. Alle Anwesenden sind sichtlich überrascht und sprachlos.

Kirk empfängt die vier geretteten Besatzungsmitglieder und kann sich der Wirkung der Frauen nicht entziehen. Der Fremde erklärt, dass sie nicht seine Besatzung sondern seine Fracht seien.

Computerlogbuch der Enterprise,
Sternzeit 1329,2,
Captain Kirk
Mister Walsh wird an Bord der Enterprise von dem Offiziersgremium verhört. Ich beginne mir über die fast hypnotischen Kräfte der Frauen Sorgen zu machen.
Computerlogbuch der Enterprise,
Sternzeit 1330,1,
Captain Kirk
Position: 14 Stunden von Rigel XII entfernt. Wir haben auf Hilfstriebwerke geschaltet. Treibstoff knapp, kaum ausreichend, um in der Umlaufbahn des Planeten zu bleiben. Lithium-Kristalle sind unbedingt erforderlich. Die Wirkung von Mudds Frauen auf meine Mannschaft ist beängstigend und es gibt dafür immer noch keine Erklärung. Harry Mudd ist in seinem Quartier eingeschlossen und bewacht.

Walsh erklärt Kirk später, dass er nicht wissen konnte, dass die Enterprise freundlich gesinnt war, schließlich musste er die drei Damen schützen. Er wirft Kirk vor, seine Befugnisse überschritten zu haben, als er ihn in das Asteroidenfeld gejagt und dabei sein Schiff zerstört hat. Kirk erklärt ihm, dass er vor ein Schiffsgericht kommt und lässt Walsh als Lügner in seinem Quartier einsperren.

Scott meldet, dass sie noch einen Lithiumschaltkreis haben, und der ist beschädigt. Ein Ersatzschaltkreis ist unmöglich herzustellen, da das Hauptschaltsystem zerstört wurde. Walsh kehrt in die Arme seiner Damen zurück. Er schärft ihnen ein, sich keinesfalls medizinisch untersuchen zu lassen. Als Eve McHuron, eine der Frauen, den Mann Harry nennt, erinnert er sie, dass er Leo Walsh heißt. Walsh ist sicher, dass sie die Crew schon bald in ihrem Sinne beeinflussen können.

Auf der Brücke erfährt Kirk von Spock, dass die gesamte Energie des Schiffes von einem Lithiumkristall gespeist wird. Sie benötigen unbedingt Ersatz. Auf Rigel XII gibt es ein Lithiumbergwerk, es ist keine 2 Tage entfernt.

Akt II: Die Verhandlung Bearbeiten

Harcourt Fenton Mudd Polizeiakte

Harry Mudd ist kein unbeschriebenes Blatt…

Auf dem Weg nach Rigel XII verhört ein Offiziersgremium Walsh mit Hilfe eines Computerlügendetektors. Als er erklärt, sein Name wäre Leo Francis Walsh, schlägt der Computer Alarm. Da gibt er seinen richtigen Namen Harcourt Fenton Mudd an. Der Computer zeigt seine vollständige Akte auf dem Schirm an. Es zeigt sich, dass er ein langes Strafregister hat. Kirk erklärt, dass Mudd somit eine Gefahr für die Raumfahrt darstellt. Außerdem wurde ihm die Captainslizenz entzogen. Mudd erklärt, dass Leo Walsh auf seiner Reise sein Captain war und unterwegs gestorben ist. Um ihn zu ehren, nahm er seinen Namen an. Das Ziel seiner Reise war der Planet Ophiucus III, dort werden Ehefrauen für Siedler rekrutiert. Mudd erklärt, dass sie Ehefrauen für einsame Männer werden sollen. Kirk beendet das Verhör und möchte Mudd den Behörden übergeben. Eve ist entsetzt und möchte Kirks Hilfe. Da fällt auch noch der letzte Lithiumkristall aus, das Schiff läuft nun über Batteriestrom. Die Energie des Schiffes wird kaum reichen, um es später im Orbit zu halten. Ruth kommt zu McCoy auf die Krankenstation. Als sie sich einer der Instrumententafel nähert, gibt diese sofort Signale von sich.

Als Kirk in sein Quartier kommt, wartet bereits Eve auf ihn. Sie fühlt sich von der Crew der Enterprise verfolgt. Sie vermutet, dass Kirk sich einsam fühlt, wenn man eine solche Verantwortung hat. Als sie Kirk küssen will, lässt sie ihn plötzlich los und erklärt, dass sie nicht tun will, was Mudd sagt. Sie hat Kirk gern.

Ruth und Magda treffen sich wieder mit Mudd. Ruth erklärt, dass es nur drei Bergarbeiter gibt, die alle gesund sind. Magda hat erfahren, dass der Anführer, Ben Childress heißt, die anderen beiden sind Herm Gossett und Benton. Sie sind seit drei Jahren allein. Mudd erklärt, dass er Kirk in eine Falle locken will, als Eve hinzukommt. Sie erklärt, dass sie sich und Harry nicht mag. Sie fühlt sich schlecht und muss bald wieder das Mittel nehmen.

Mudd nimmt mit einem Kommunikator Kontakt mit Rigel XII auf. Die Enterprise erreicht den Planeten und kann für drei Tage in der Umlaufbahn bleiben. Kirk möchte einen Vertreter an Bord holen.

Akt III: Die Droge Bearbeiten

Die drei Frauen sind sichtlich gealtert und deutlich unattraktiver. Mudd gibt ihnen die Pillen. Ruth und Magda schlucken sofort eine, doch Eve weigert sich zunächst, auch wenn die beiden anderen bereits wieder deutlich jünger erscheinen.

Die Bergarbeiter Childress und Gossett kommen an Bord. Aber sie möchten nicht die Kristalle verkaufen, sondern gegen die Frauen von Mudd tauschen. Er hat Mudd versprochen, freizukommen, deshalb soll die Anklage gegen ihn fallen gelassen werden. Doch Childress macht ihm klar, dass er keine Wahl hat. Mit einem Landetrupp wird Kirk selbst keinen Kristall finden. Da kommt Mudd mit den Frauen herein. Childress ist zufrieden, der Handel gilt. Mudd weiß, dass Kirk auf den Handel eingehen muss, sonst ist die Enterprise verloren.

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise,
Sternzeit 1330,4,
Captain Kirk
Wir beamen zur Oberfläche des Planeten Rigel XII hinunter. Wir wollen uns Lithium-Kristalle besorgen. Erwarten weitere Schwierigkeiten von den Bergarbeitern.

Kirk und Spock sind mit Mudd und den Damen auf den Planeten gebeamt, auf denen eisige Stürme wüten. Childress weigert sich dennoch die Lithiumkristalle zu holen, da es zu gefährlich bei diesem Magnetsturm wäre. Er beschäftigt sich lieber mit Eve. Magda beginnt mit mit Benton zu tanzen, doch Eve weigert sich, dies mit Childress zu tun. Da nimmt sich Childress Ruth und Gossett schnappt sich Magda. Benton beginnt daraufhin eine Schlägerei. Wütend läuft Eve weg. Kirk folgt ihr. Voller Qualen kämpft sich die Frau durch den Magnetsturm. Kirk ruft sie und auch Childress ist auf der Suche nach ihr.

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise,
Sternzeit 1330,8,
Captain Kirk
Wir befinden uns wieder an Bord der Enterprise. Wir wollen die Suche mit Infrarot-Scanner und Sensoren durchführen. Die magnetischen Stürme auf der Oberfläche des Planeten reduzieren stark die Wirksamkeit unserer Geräte. Die Suche nach den beiden Vermissten dauert schon 3 Stunden und 18 Minuten.

Zurück an Bord der Enterprise möchte Kirk die Suche mit Infrarotscannern fortsetzen. Childress hat Eve inzwischen gefunden und bringt sie in sein Haus. Dort ruht er sich zusammen mit ihr aus.

Akt IV: Der Placeboeffekt Bearbeiten

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise,
Sternzeit 1331,2,
Captain Kirk
Wir können uns noch etwa ungefähr 43 Minuten im Orbit halten. Zustand des Schiffes ist kritisch. Wir suchen jetzt 7 Stunden und 31 Minuten. Zustand des Schiffes ist kritisch.
Eve McHuron Ben Childress

Ben Childress und Eve

Childress fragt sich, wieso seine Frau plötzlich so alt und langweilig ist. Da kommen Kirk und Mudd zu den beiden. Harry soll Childress die Wahrheit sagen. Der erklärt, dass die Venusdroge die Frauen attraktiv hält. Sie ist zwar verboten, aber harmlos. Childress fühlt sich betrogen und Kirk erklärt, dass seine Partner bereits geheiratet haben. Eve zeigt ihm jedoch, was er heiraten wollte, die Venusdroge, ein Schwindel. Sie schluckt die Pillen Mudds und wird wieder deutlich jünger und attraktiver. Childress sieht ein, dass sie unecht ist. Doch Kirk macht ihm und Eve klar, dass sie nicht die Venusdroge geschluckt hat, sondern nur gefärbte Gelatine. Es kommt immer auf den inneren Wert an, nicht auf Äußerliches. Kirk möchte sofort die Lithiumkristalle. Childress erklärt, dass sie in seiner Unterkunft sind, er kann sich bedienen. Er möchte auch, dass Eve hier bleibt. Mudd ist glücklich, dies hinter sich gebracht zu haben und möchte, dass Kirk ihn einfach auf dem Planeten zurücklässt, doch Kirk möchte ihn ausliefern, verspricht aber ein gutes Wort für Harry einzulegen.

DialogzitateBearbeiten

Spock reicht Kirk Dokumente
Spock: Ich freue mich, dass die Angelegenheit erledigt ist. Sie war für meine Begriffe zu emotionell.
McCoy rammt sich die Faust ins Herz
McCoy: Peng! Mitten ins Herz getroffen. Oh, bitte entschuldigen Sie.
rammt sich die Faust in die linke Seite
McCoy: Sie haben das Herz ja auf der Seite. Ungefähr hier.
Spock: Lieber Doktor, ich möchte Ihnen sagen, dass mein Herz nicht an der selben Stelle steckt wie Ihres halte ich sogar für einen gewissen Vorteil.
In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlen noch Dialog­zitate.
Zögere nicht und trage Zitate nach, deren genauen Wort­laut du kennst. Bitte ver­wende dafür die Vorlage:Dialogzitat.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Story und Drehbuch Bearbeiten

Diese war eine von drei Folgen, deren Prämisse Gene Roddenberry als zweiten Pilotfilm in Erwägung gezogen hatte. Die anderen beiden waren Das Jahr des roten Vogels und Die Spitze des Eisberges.

In dieser frühen Episode ist statt von Dilithiumkristallen noch von Lithiumkristallen die Rede.

Produktionsnotizen Bearbeiten

Allgemeines Bearbeiten

Es war auch noch für Star Trek: The Next Generation eine Folge geplant, in der Mudd nach mehreren Jahrzehnten im Tiefschlaf auf der USS Enterprise-D wieder erweckt wird und beim Namen „Enterprise“ sofort Kirk fürchtet. Aber aus dieser Episode wurde dann doch nichts, weil Roger C. Carmel in der Zwischenzeit verstorben ist.

Maske & Kostüme Bearbeiten

Wie schon in Pokerspiele trägt Lt. Uhura hier eine gelbe Uniform.

Digitale Überarbeitung Bearbeiten

Zusätzlich zu den realistischeren Enterprise- und Planetenaufnahmen wurde für Harry Mudd ein detaillierteres Raumschiff erschaffen. Im Original war nur ein undefinierbares glühendes Objekt zu sehen – ein wiederholt eingesetzter Kniff, um Kosten zu sparen.

Rigel XII Oberfläche

Das Bergarbeitercamp

Der Establishing Shot des Bergarbeitercamps – ursprünglich ein Kameraschwenk über die Planetenkulisse – ist durch ein digitales Matte Painting ersetzt worden, das mehrere Gebäude aus der Höhe zeigt.

Links und VerweiseBearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

VerweiseBearbeiten

Spezies & Lebensformen
Hund, Mensch, Vulkanier
Kultur & Religion
Ehe, Familie, Hochzeit
Personen
Benton, Ben Childress, Connors, John Farrell, Herm Gossett, Eve McHuron, Magda, Harcourt Fenton Mudd, Ruth, Leo Francis Walsh
Schiffe & Stationen
Harry Mudds Raumschiff (J-Klasse)
Orte
Aufenthaltsraum, Bergwerk, Deck, Gefängnis, Hof, Kabine, Maschinenraum, Transporterraum, Quartier
Astronomische Objekte
Asteroid, Asteroidengürtel, Erde, Galaxie, Halium, Ophiucus III, Pelagial-Planet, Planet, Rigel XII
Wissenschaft & Technik
Arzt, Atmosphäre, Batterie, Beamen, Bruttotonne, Computer, Deflektor, Droge, Energie, Frequenz, Hauptschaltsystem Hauptschirm, Hilfstriebwerk, Infrarotscanner, Ion, Kommunikator, Lithium, Lithiumkristallschaltkreis, Magnetsturm, Medizin, Orbit, Psychiatrie, Radioaktivität, Raumschiff, Deflektorenschirm, Schaltkreis, Sternzeit, Subraumfunk, Temperatur, Tod, Transporter, Transportschiff, Treibstoff, Triebwerk, Turbolift, Venusdroge, Versuchsstation, Warpantrieb
Speisen & Getränke
Gelatine, Wasser
sonstiges
Anklage, Atmung, Auge, Befehl, Behörde, Bein, Bericht, Besatzung, Bewährung,Blut, Blutdruck, Diamant, Diebstahl, Dolch, Double Jack, Emotion, Falschgeld, Feuer, Flugplan, Gehirn, Gold, Graf, Harem, Hehlerei, Herz, Herzog, Hypnose, Kapitänslizenz, Kartenspiel, Kochen, Kochherd, Kommandant, Kurs, Landetrupp, Landwirtschaft, Logbuch, Lüge, Matratze, Nähen, Notruf, Offiziersgremium, Orkan, Parfüm, Patience, Prozess, Pulsschlag, Recht, Rede, Sand, Schiffsgericht, Schmuggel, Sensor, Strumpf, Tablette, Tanz, Tombola, Transpiration, Verhör, Vorstrafe, Wind

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki