Wikia

Memory Alpha

Die Frau seiner Träume

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki

Deanna Troi wird traditionell verheiratet und soll eine Ehe eingehen, die seit ihrer Kindheit verabredet wurde. Sie schwankt zwischen ihren Gefühlen zu Riker.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft. Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Sternzeit 41294,5
Unser Ziel: der Planet Cassius, der zur Beta M-Klasse gehört, besser bekannt unter dem Namen Haven. Eine Welt, die so viel Schönheit ausstrahlt, dass manche glauben, sie besitze mystische Heilkräfte. Auch wir werden uns dort ausruhen und entspannen, all die Dinge tun, vor denen ich mich fürchte.
Enterprise-D Haven
Die Enterprise erreicht Haven
KlossiHinzugefügt von Klossi

Die Enterprise ist auf dem Weg zum Planeten Haven um dort Landurlaub anzusetzen. Dort angekommen, wird eine seltsame, silberne Kiste an Bord gebeamt, wie sich herausstellt ist es eine Schatulle, die Mitgift für eine Hochzeit enthält. Deanna Troi soll den Sohn der Miller-Familie heiraten, wie es schon Jahre vorher verabredet wurde.

Diese Situation verändert einiges auf der Enterprise: Troi würde das Schiff verlassen und auch die ehemalige Beziehung zwischen ihr und William Riker birgt Spannungen. Als Troi ihren zukünftigen Mann Wyatt Miller trifft, spürt sie, dass er etwas anderes erwartet hatte. Deannas Mutter Lwaxana Troi erklärt ihr unter vier Augen, dass Wyatts Vater Steven Miller auf sie zugekommen ist und an die Schwüre erinnert hat.

Troi Rose
Deanna bekommt ein Rose von Wyatt
KlossiHinzugefügt von Klossi

Als Deanna und Wyatt sich zum ersten mal alleine treffen, sieht sie die vielen Bilder, die er über die Jahre gemalt hat. Auf jedem Bild ein Portrait einer blonden Frau in verschiedenen Altern. Wyatt hatte in der Tat eher sie als Deanna erwartet.

Vom Planeten Haven wird Picard gebeten, ein sich näherndes Schiff zu untersuchen, dass die Kommunikation mit dem Planeten ignoriert. Der Planet besitzt keine Abwehrsysteme, weswegen Schiffe der Sternenflotte beistehen müssen. Das Schiff kommt mit Unter-Lichtgeschwindigkeit näher und stellt sich als ein Schiff der Tarellianer heraus. Die tödliche Seuche auf dem Schiff bedroht damit den Planeten sowie die Enterprise selber.

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Sternzeit 41294,6
Alle Versuche, das tarellianische Schiff zu warnen, sind erfolglos. Die Tarellianer weigern sich, zu kommunizieren. Ich mache mir Sorgen.

Die Tarellianer ignorieren genauso die Rufe der Enterprise. Die Elektorine von Haven setzt Picard unter Druck, das Schiff zu zerstören. Daraufhin nimmt man das Seuchenschiff mit einem Traktorstrahl ins Schlepp. Als sich das Schiff nun endlich visuell meldet, sieht Deanna die Frau von Wyatts Zeichnungen.

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Picard,
Sternzeit 41294,6
Wir befinden uns im Orbit des Planeten Haven mit einem tarellianischen Schiff am Traktorstrahl. Ich frage mich, was eine Frau, die bisher nur in der Vorstellung eines Mannes existierte, auf diesem Seuchenschiff zu tun hat.

Diese Frau, Ariana, hatte auch jahrelang von Wyatt geträumt und ihn gezeichnet. Es scheint eine Art von Schicksal, von Verbundenheit zu sein. Wyatt verabschiedet sich von seinen Eltern und Deanna um dann auf das Schiff zu beamen. Dort möchte er eine Heilung für die Tarellianer entwickeln. Die Tarellianer haben nun nicht mehr die Absicht, auf Haven zu sterben und werden frei gelassen.

DialogzitateBearbeiten

  • Über Haven
    Picard: Auch wir werden uns dort ausruhen und entspannen, all die Dinge tun, vor denen ich mich fürchte.
    TV-Synchronfassung
  • Picard: Eine schöne Welt. Die Legenden behaupten, sie besitze die Fähigkeit, Seelen und gebrochene Herzen zu heilen.
    Data: Legenden, die durch keinerlei Daten bestätigt werden, Captain.
    Picard: Es sind die Legenden, die das Universum interessant machen, Mr. Data, denn sie haben die Eigenschaft manchmal wahr zu werden.
    TV-Synchronfassung
  • Die ersten Worte, nachdem Lwaxana Troi auf das Schiff gebeamt wurde
    Lwaxana Troi: Wo ist das Empfangskomitee?
    TV-Synchronfassung
  • Lwaxana Troi: Wer außer dem Captain käme wohl um mich hier zu begrüssen? Aaah, Sie können mein Gepäck tragen.
    TV-Synchronfassung
  • Victoria Miller: Wer bist du, das du dir das Recht nimmst, uns Vorschriften zu machen?
    Lwaxana Troi: Deine Ignoranz ist erstaunlich! Ich bin Lwaxana Troi. Tochter des Fünften Hauses, Bewahrerin des Heiligen Kelches von Rixx, Erbin des Ringes von Betazed! Wer bist du?
    TV-Synchronfassung
  • zu Mr. Homn
    Data: Der Geschwindigkeit nach zu urteilen, mit der Sie trinken, müssen Sie auch Menschen in Ihrer Ahnenreihe gehabt haben.
    TV-Synchronfassung
  • schreiend
    Deanna Troi: Hört endlich mit eurem kleinlichen Gezänk auf, ganz besonders du Mutter!
    Deanna Troi verlässt wutentbrannt den Raum. Für einen Moment sagt niemand ein Wort.
    Data: Könnten Sie bitte Ihr kleines Gezänk fortsetzen? Ich finde es hochinteressant.
    TV-Synchronfassung
  • Mr. Homn: Ich danke für die geistigen Getränke.
    TV-Synchronfassung
  • entrüstet
    Lwaxana Troi: Captain! Selbst Xelo hat nie so etwas über mich gedacht! …Energie, wenn ich bitten darf!
    Lwaxana Troi wird gebeamt.
    Deanna Troi: Meine Mutter hat nur gescherzt, Captain.
    Picard: Ich kann nicht darüber lachen.
    TV-Synchronfassung

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Michael Dorn (Worf) und Wil Wheaton (Wesley Crusher) hatten keinen Auftritt in dieser Episode.

Diese Episode wurde erstmals im Februar 1989 auf VHS-Video in deutscher Sprache veröffentlicht. Sie war Teil der CIC-Videokassette Der Zeitsprung. Für die Video-Veröffentlichung wurde eine eigene Synchronisation in Auftrag gegeben, bei der andere Sprecher als in der späteren TV-Synchronisation zum Einsatz kamen.

In Deutschland erschien diese Episode erschien auch als Hörspiel-Cassette bei Karussell. Hierfür wurden großteilig die Synchrondialoge aus der Fernsehfassung verwendet, jedoch sprach noch ein zusätzlicher Sprecher, der die im Fernsehen gezeigte Handlung beschrieb.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard
Peter Aust (CIC-Video-Synchro)
Rolf Schult (TV-Synchro)
Jonathan Frakes als Commander William T. Riker
Wolfgang Jürgen (CIC)
Detlef Bierstedt (TV)
LeVar Burton als Lt. J.G. Geordi La Forge
Andreas von der Meden (CIC)
Charles Rettinghaus (TV)
Denise Crosby als Lieutenant Tasha Yar
Angela Stresemann (CIC)
Katja Nottke (TV)
Gates McFadden als Doktor Beverly Crusher
Gabriele Libbach (CIC)
Rita Engelmann (TV)
Marina Sirtis als Counselor Deanna Troi
Heidi Schaffrath (CIC)
Eva Kryll (TV)
Brent Spiner als Lt. Commander Data
Michael Harck (CIC)
Michael Pan (TV)
Gaststars
Majel Barrett als Lwaxana Troi
Ingrid van Bergen (CIC)
Ursula Heyer (TV)
Robert Knepper als Wyatt Miller
unbekannter Synchronsprecher (CIC)
Mario von Jascheroff (TV)
Nan Martin als Victoria Miller
unbekannte Synchronsprecherin (CIC)
Sigrid Lagemann (TV)
Robert Ellenstein als Steven Miller
unbekannter Synchronsprecher (CIC)
Heinz Fabian (TV)
Carel Struycken als Mr. Homn
unbekannter Synchronsprecher (CIC)
Michael Erdmann (TV)
Co-Stars
Anna Katarina als Valeda Innis
unbekannte Synchronsprecherin (CIC)
Beate Pfeiffer (TV)
Raye Birk als Wrenn
unbekannter Synchronsprecher (CIC)
Thomas Kästner (TV)
Danitza Kingsley als Ariana
unbekannte Synchronsprecherin (CIC)
Nicolette Röwekamp (TV)
Michael Rider als Transporterchief
unbekannter Synchronsprecher (CIC)
Jörg Döring (TV)
nicht in den Credits genannt
James G. Becker als Fähnrich (Abteilung Wissenschaft/Medizin)
Jeffrey Deacon als Sternenflottenoffizier (Abteilung Kommando/Navigation)
Nora Leonhardt als Fähnrich (Abteilung Wissenschaft/Medizin)
Tim McCormack als Fähnrich Bennett
Lorine Mendell als Diana Giddings
Armin Shimerman als Betazoidische Geschenke-Box
unbekannter Synchronsprecher (CIC)
Walter Alich (TV)
3 unbekannte Darsteller als Tarellianische Überlebende
3 unbekannte Darstellerinnen als Tarellianische Überlebende
unbekannte Darstellerin als Holografische Harfenspielerin #1
unbekannte Darstellerin als Holografische Harfenspielerin #2
Stuntmen/Stuntdoubles/Stand-Ins
James G. Becker als Stand-In für Jonathan Frakes
Darrell Burris als Stand-In für LeVar Burton
Jeffrey Deacon als Stand-In für Patrick Stewart
Susan Duchow als Stand-In für Denise Crosby
Nora Leonhardt als Stand-In für Marina Sirtis
Tim McCormack als Stand-In für Brent Spiner
Lorine Mendell als Stand-In für Gates McFadden
Weitere Synchronsprecher
Harald Dietl als Sprecher des deutschen Vorspanns (TV)

Verweise Bearbeiten

Kultur & Religion
Fünftes Haus von Betazed, Heiliger Kelch von Rixx, Pornografie, Ring von Betazed
Personen
Imzadi, Xelo
Astronomische Objekte
Haven, Tarellia
Wissenschaft & Technik
Sternentor
sonstiges
Chamäleonrose, Edelstein, Exzentrik

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki