Wikia

Memory Alpha

Die Belagerung

Diskussion0
23.094Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Brutale Morde auf Deep Space Nine.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Als das Wurmloch in der Nähe von Deep Space Nine instabil wird, lässt Commander Sisko den Transit in den Gamma-Quadranten unterbinden. Die Passagiere müssen in der Raumstation auf das Ende der Subraum-Kompressionen warten. Unter ihnen befindet sich auch eine Gruppe religiöser Eiferer vom Planeten Edeman, die nun ihre heilige Botschaft mit großem Nachdruck auf dem Promenadendeck verbreiten.

Doch dann wird einer der Missionare Opfer eines grauenvollen Mordanschlags. Mas Marko, das Oberhaupt der frommen Gemeinschaft, fordert Rache. Bald taucht ein waffenstarrendes Kriegsschiff der Edemaner vor Deep Space Nine auf, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen.

Aber der Mörder schlägt erneut zu. Diesmal reißt er einen Cardassianer in Stücke. Und die Cardassianer wollen den edemanischen Fanatikern in puncto Rachegelüste nicht nachstehen…

HintergrundBearbeiten

  • Die Ereignisse in diesem Roman finden ungefähr einen Monat nach DS9: Unter Verdacht statt.
  • Peter David liefert hier den wohl brutalsten Roman aller Star-Trek-Bücher ab.

CharaktereBearbeiten

Andere Bücher der SerieBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki