Wikia

Memory Alpha

Der erste Krieg

Diskussion2
23.423Seiten im Wiki
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Die Enterprise besucht den erdähnlichen Planeten Neural. Als Kirk das letzte Mal auf dem Planeten war, hatten die Bewohner eine Entwicklungsstufe, ähnlich der Eisenzeit auf der Erde erreicht. Nun, 13 Jahre später, schießen die Bewohner mit Gewehren auf Spock. Als die Enterprise auf Klingonen stößt, vermuten sie, dass die Klingonen dafür verantwortlich sind.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Als Kirk vor 13 Jahren einige Zeit auf dem Planeten verbrachte, hat er sich mit Tyree, dem Anführer der Bergbewohner angefreundet. Sie wurden zu Brüdern.

Kirk, Spock und McCoy sind nun auf der Oberfläche, um Bodenproben zu sammeln. Dabei beobachten sie eine Gruppe von Dorfbewohnern, die mit primitiven Gewehren den Bergbewohnern auflauern. Kirk warnt die Bergbewohner durch einen gezielten Steinwurf, woraufhin die Gruppe der Dorfbewohner Kirk und Spock angreift. Bei der Flucht wird Spock angeschossen, bevor das Außenteam hochgebeamt werden kann.

Inzwischen nähert sich ein Klingonenschiff dem Planeten. Die Anwesenheit der Enterprise bleibt ihnen aber verborgen. Damit das so bleibt, muss das Schiff den Orbit verlassen.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Captain Kirk
Sternzeit 4211,4
Durch die Geheimhaltung unserer Anwesenheit haben wir einen enormen Vorteil. Aus diesem Grunde durfte ich es nicht riskieren, das Raumflottenkommando zu informieren. Ich musste nach eigenem Ermessen handeln und habe mich entschlossen, entgegen den Vorschriften mit den Einwohnern des Planeten, Verbindung aufzunehmen.

Nachdem McCoy die Erstversorgung des verletzten Vulkaniers abgeschlossen hat, übernimmt Dr. M'Benga die Behandlung. Viel kann er auch nicht tun, sondern nur auf die Selbstheilung durch die vulkanische Heiltrance hoffen, bei der sich der Körper ganz auf das verletzte Organ konzentriert. Schwester Chapel überwachte die ganze Zeit Spocks Werte und wird von M'Benga gebeten, ihm jeden Wunsch zu erfüllen.

Kirk und McCoy beamen auf den Planeten hinunter, um zu beweisen, dass die Klingonen den Dorfbewohnern die Waffen geliefert haben. Das Kommando auf der Enterprise übernimmt Scotty, der sofort den Orbit verlässt, damit die Klingonen sie nicht entdecken.

Gerade als Kirk und McCoy auf den Planeten beamen, greift sie ein Mugato an und verletzt Kirk mit seinen giftigen Zähnen. Die Enterprise ist nicht mehr in Reichweite der Kommunikatoren und kann somit nicht helfen.

Computerlogbuch der Enterprise, Nummer Eins
Sternzeit 4211,8
Doktor McCoy
Captain Kirk hatte recht, wenn er die Bewohner dieses Planeten für friedliebend hält. Ich habe von ihnen erfahren, dass der Jäger Tyree jetzt ihr Anführer ist. Er wird jeden Augenblick mit seiner Frau im Lager zurück erwartet. Die Einwohner haben versichert, dass sie in der Lage sei, eine so schwere Vergiftung durch einen Mugato zu heilen. Der Captain befindet sich in einem schweren Schockzustand, er braucht Wärme. Deshalb habe ich ihn mit einem Fell zugedeckt. Ich muss alles tun, um ihn am Leben zu erhalten.

Auf Kirks Bitte hin, bringt McCoy ihn in Tyrees Dorf. Dort kann Tyrees Frau Nona, eine Kahn-ut-tu Frau, Kirk retten. Sie neutralisiert das Gift des Mugato mit Hilfe einer sich bewegenden Mako-Wurzel. Laut einer Legende, kann Kirk ihr, nachdem sie ihm das Leben gerettet hat, keine Bitte mehr abschlagen.

Kirk kann mit Tyrees Hilfe beweisen, dass die Klingonen den Dorfbewohner die Waffen (Steinschloßgewehre mit kaltgewalzen Läufen) geliefert haben. Tyree ist ein ausgesprochend friedfertiger Anführer und vertraut darauf, dass Kirk den Bergbewohnern helfen wird. Nona hingegen verlangt, dass Kirk ihnen ebenfalls Waffen liefert, doch Kirk muss wegen dem Nicht-Einmischungsbefehl, den er selber vor 13 Jahren verfasst hat, ablehnen. Eine Zeit lang schwankt Kirk und bringt den Bergbewohnern bei, wie man mit einem Gewehr umgeht, damit das Gleichgewicht der Kräfte auf dem Planeten wieder hergestellt werden kann. McCoy ist absolut dagegen und redet ihm stark ins Gewissen.

Tyree will anfangs keinen Humanoiden töten, aber als Nona durch ihre eigene Schuld (sie verführt Kirk, schlägt ihn nieder und stiehlt seinen Phaser um überzulaufen) von den Dorfbewohnern getötet wird, fordert auch er Waffen.

In der Zwischenzeit kommt Spock in der Krankenstation wieder zu sich und bittet Schwester Chapel ihn zu schlagen, damit sein Kreislauf wieder in Gang kommt. Als Scotty hinzukommt, versucht er erst Chapel davon abzuhalten, aber als dann Doktor M'Benga ebenfalls Spock schlägt, erkennt er, dass dies bei Vulkaniern notwendig ist, um sie aus der Heiltrance zu holen.

Kirk nimmt Kontakt mit der Enterprise auf, die inzwischen wieder im Orbit ist. Obwohl er erkannt hat, dass es wahrscheinlich falsch ist, gibt er den Befehl, 100 Steinschloßgewehre auf den Planeten beamen zu lassen. Auf die Rückfrage, was genau gewollt ist, korrigiert sich Kirk auf "Schlangen" für den Garten Eden und beamt sich und McCoy auf die Enterprise zurück.

Dialogzitate Bearbeiten

Spock: Schwester, schlagen Sie mich, durch den Schmerz komm ich voll zu Bewusstsein!
Chapel: Schlagen? Nein, das kann ich nicht.
Spock: Verdammt, schlagen Sie mich […] !
Chapel gibt ihm eine leichte Ohrfeige
Spock: Stärker, noch stärker!
Chapel schlägt ihn stärker, Scott kommt hinzu
Scott: Was tun Sie da, Schwester, sind Sie verrückt geworden?!

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Diese Folge ist eine Anspielung auf den Vietnamkrieg, in dem sowohl Amerikaner als auch Sowjets die Bevölkerung Vietnams mit Waffen belieferten beziehungsweise sie unterstützten, um eigentlich die Interessen der Großmächte zu vertreten, so wie es hier die Föderation und die Klingonen mit den Bewohnern dieses Planeten tun.

Die Aufnahme der Fußspur des Mugatos ist eine Wiederverwendung der Fußspur des Weißen Kaninchens aus der Folge Landeurlaub.

Im Roman Gebranntes Kind wird erwähnt, wie sich die Dinge nach der Abreise der Enterprise entwickelt haben. Der Stamm, auf dessen Seite Kirk sich geschlagen hatte, wurde von der gegnerischen Seite, die von den Klingonen unterstützt wurde, ausgelöscht. Ironischerweise richteten sich die »Sieger« schließlich gegen sich selbst und brachten sich alle um.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
William Shatner als Captain James T. Kirk
Gert Günther Hoffmann
Andreas Neumann (neue Szenen)
Leonard Nimoy als Commander Spock
Herbert Weicker
DeForest Kelley als Dr. Leonard H. McCoy
Randolf Kronberg
James Doohan als Lt. Commander Montgomery Scott
Kurt E. Ludwig
Manfred Petersen (neue Szenen)
Nichelle Nichols als Lieutenant Uhura
Ilona Grandke
Walter Koenig als Fähnrich Pavel Chekov
Martin Umbach
Gaststars
Nancy Kovack als Nona
Doris Gallart
Michael Whitney als Tyree
Michael Brennicke
Ned Romero als Krell
Frank Engelhardt
Majel Barrett als Christine Chapel
Kathrin Ackermann
Co-Stars
Booker Marshall als Dr. M'Benga
Dirk Galuba
Rainer Doering (neue Szenen)
Arthur Bernard als Apella
Claus Ringer
Janos Prohaska als Mugato
Paul Baxley als Patrouillenführer
Manfred Erdmann
unbekannter Synchronsprecher (neue Szenen)
Gary Pillar als Yutan
Jürgen Rehmann
nicht in den Credits genannt
William Blackburn als Hadley
Roger Holloway als Roger Lemli
Bob Lyon als Dorfbewohner (unbestätigt)
unbekannter Synchronsprecher (neue Szenen)
Jeannie Malone als Dorfbewohnerin
Eddie Paskey als Leslie
Roy Sickner als Dorfbewohner
Ulf-Jürgen Wagner
Stuntmen/Stuntdoubles/Stand-Ins
Jay Jones als Stuntdouble für Ned Romero
Regina Parton als Stuntdouble für Nancy Kovack
unbekannter Stuntman als Stuntdouble für DeForest Kelley
unbekannter Stuntman als Stuntdouble für Leonard Nimoy
unbekannter Stuntman als Stuntdouble für William Shatner
Weitere Synchronsprecher
Holger Hagen als Sprecher des Vorspanns (im Original von William Shatner)

Verweise Bearbeiten

Spezies & Lebensformen
Mugato
Schiffe & Stationen
D7-Klasse
Orte
Neural
Astronomische Objekte
Planet
sonstiges
Mako-Wurzel

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki