Wikia

Memory Alpha

Der Boaco-Zwischenfall

Diskussion0
23.012Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Die Enterprise ist auf einer diplomatischen Mission nach Boaco Sechs unterwegs. Auch die Klingonen und Romulaner mischen mit.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Auf Boaco Sechs hat eine Revolution die Diktatur hinweggefegt. Aus wirtschaftlichen Gründen hatte die Föderation Beziehungen zu dem alten Regime unterhalten. Als Captain Kirk nun auf den Planeten eintrifft, um neue Kontakte zu knüpfen, stösst er überall auf Misstrauen gegenüber Starfleet.

Doch nicht nur die Föderation ist an Boaco Sechs und seinen Ressourcen interessiert, sondern auch Klingonen und Romulaner. Imperium und Reich verstehen es die Ressentiments der jungen Revolutionäre zu schüren, sind sogar zu einer Allianz gegen die Föderation bereit, um einen neuen interstellaren Krieg vom Zaun zu brechen.

James Kirk und seinem Team aus Enterprise-Offizieren gelingt es zunächst, Vorurteile abzubauen und ein Klima der Verständigung zu schaffen. Doch dann wird das Raumschiff mit der boacanischen Botschafterin an Bord angegriffen und zerstört – offensichtlich von einem Starfleet-Kreuzer.

HintergrundinformationenBearbeiten

CharaktereBearbeiten

James T. Kirk, Spock, Leonard McCoy, Montgomery Scott, Hikaru Sulu, Uhura, Pavel Chekov

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki