Wikia

Memory Alpha

Depression (Ereignis)

Diskussion0
23.209Seiten im Wiki

Die Depression ist eine Zeitspanne in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika auf der Erde, in der es in den 1930er nach einem Börsenkrach zu starkem wirtschaftlichen Niedergang kommt.

In dieser Zeit gibt es viele arme Menschen, einige müssen sich durch Diebstahl ernähren und sind obdachlos. Es gibt jedoch Armenmissionen, wie zum Beispiel die Edith Keelers in der 21. Straße in New York City, in denen sie eine kleine Speise und einen Unterschlupf finden können. Trotzdem wird diese Zeit im Rückblick aus dem 23. Jahrhundert als barbarisch beschrieben.

Leonard McCoy und die ihn verfolgenden James Tiberius Kirk und Spock reisen 2267 mit Hilfe des Hüters der Ewigkeit in diese Zeit (TOS: Griff in die Geschichte).

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki