Wikia

Memory Alpha

Deep Space 9 (1953)

Diskussion0
23.209Seiten im Wiki
Bild Deep Space 9

Die Vorlage für die Geschichten

Deep Space 9 ist eine Story des Autors Benny Russell, der dieser 1953 auf Basis einer Zeichnung von Roy Ritterhouse erstellt.

In den Visionen von Benjamin Sisko über Benny Russell schreibt dieser die Geschichte über einen farbigen Captain einer Raumstation im 24. Jahrhundert.

Zunächst bekommt Benny eine Zeichnung des Grafikers Ritterhouse und nimmt diese als Vorlage für seine Geschichte. Die Geschichten drehen sich um Captain Benjamin Sisko und seine Crew. Diese treffen bei ihren Abenteuern unter Anderem auf die Cardassianer. Die Geschichte wird allerdings von Douglas Pabst abgelehnt, da der Captain farbig ist.

Benny lässt sich allerdings nicht entmutigen und schreibt sechs Fortsetzungen für die Geschichte. Pabst ist außer sich, als er die Fortsetzung liest, ist doch der erste Teil schon abgelehnt worden. Doch Albert Macklin, ein Kollege von Benny hat eine Idee. Er empfiehlt Benny die Geschichten als Traum zu schreiben, so könnten sie veröffentlicht werden. Douglas ist damit einverstanden und Benny freut sich schon auf die Veröffentlichung. Doch er kommt anders. Der Herausgeber Mr. Stone lässt die schon gedruckten Exemplare des MagazinsIncredible Tales“ komplett einstampfen, da er die Geschichte über einen farbigen Captain für unter dem Standard des Magazins hält. Daraufhin erleitet Benny einen Nervenzusammenbruch und wird in einem Krankenwagen abtransportiert. (DS9: Jenseits der Sterne)

In einer zweiten Vision schreibt Benny in einer Klinik weitere Geschichten über Deep Space 9. Man erklärt ihn daraufhin für verrückt. (DS9: Schatten und Symbole)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki