Wikia

Memory Alpha

Dave Armstrong

Diskussion0
23.423Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Angreifender Denevaner 5

David Armstrong als Denevaner

Dave Armstrong (* 16. Oktober 1924 in USA als David Thomas Armstrong; 90 Jahre) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte einen Denevaner in der Star Trek: The Original Series-Episode Spock außer Kontrolle.

Darüber hinaus hatte Armstrong in seiner über 20 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Unglaubliche Geschichten (1961/1962, u.a. mit Theo Marcuse, John Burnside, Joseph Ruskin und James Wellman), Auf der Flucht (1964/1965, u.a. mit Tim O'Connor, Roy Jenson, Paul Carr, John McLiam, Ted Gehring und John S. Ragin), Solo für O.N.K.E.L. (1965/1967, u.a. mit David Opatoshu, Cal Bolder, Robert DoQui, Pete Kellett und Alfred Ryder), Combat! (1966, u.a. mit Fritz Weaver, George Sawaya, Louie Elias und Steve Marlo), FBI (1966, u.a. mit Stephen Brooks), 12 O'Clock High (1966, u.a. mit Frank Overton), Tennisschläger und Kanonen (1967, u.a. mit Roger C. Carmel und Louise Sorel) und Kobra, übernehmen Sie (1968, u.a. mit Jon Lormer, John Colicos, John McLiam, Barry Atwater, Charles Maxwell, Jason Wingreen, Ed McCready und Charles Napier).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: König der Freibeuter (1958, u.a. mit Steve Marlo, Majel Barrett, Fred Carson, Bill Erwin und William Meader), Hangup (1974, u.a. mit Cliff Potts, George Murdock, William Bramley, Barbara Baldavin, Jerry Ayres, Joseph Bernard und Louie Elias) und Der wilde wilde Westen? (1974, u.a. mit David Huddleston, Seamon Glass, Jack Perkins, George Sawaya, Bill Zuckert und Hal Needham).

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki