Wikia

Memory Alpha

Das Zeitportal

Diskussion0
23.365Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Molly gerät auf Golana in ein Zeitportal und wird 300 Jahre in die Vergangenheit geschickt.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Prolog Bearbeiten

Molly weckt morgens um 7 Uhr Miles und Keiko O'Brien und erinnert ihre Eltern daran, dass sie heute zum Picknick wollen. Auf dem Planeten angekommen, tobt Molly herum und Miles und Keiko genießen ihr Zusammensein. Kurz darauf hören sie laute Hilfeschreie von Molly aus einer Höhle. Miles folgt den Rufen und findet Molly an einem Abgrund hängend. Kurz bevor er die Hand seiner Tochter erreichen kann, stürzt sie in ein lila Wabern und verschwindet.

Akt I Bearbeiten

Der Ort wird von Dax untersucht, sie eröffnet Kira, dass Molly 300 Jahre in der Vergangenheit gereist ist. Mithilfe einer Transportersignatur wollen sie nach Inbetriebnahme des Zeitreiseportals Molly zurückholen. Keiko weigert sich, den Planeten zu verlassen. Sie ist am Boden zerstört und Miles macht ihr Mut. Kurz darauf steht der erste Rettungsversuch an, eine junge Frau kommt zurück. Die verwilderte Frau greift Keiko und die anderen an. Bashir macht Miles und Keiko klar, dass Molly nun 18 Jahre alt ist und alleine aufwuchs. Während Mollys Eltern verzweifelt versuchen, Molly wieder jung zu machen, kümmert sich Dax um Kirayoshi. Nach einem kurzen Streitgespräch willig Dax ein, Worf das Kind zu geben, damit sie ihrer Arbeit nachgehen kann. Die Eltern von Molly versuchen, sich ihr anzunähern. Molly erinnert sich an ihren Namen. Nachdem Keiko Molly ihre Lieblingspuppe Lupi zeigt, scheint sich Molly zu erinnern.

Akt II Bearbeiten

Einige Zeit später scheint Molly unruhig zu werden und bitte Miles und Keiko, ihr ihr Zuhause zu zeigen. Sie gehen in ihr Quartier und Molly nimmt ein Familienbild und sagt: zuhause. Das Bild zeigt die O'Briens und wurde in der freien Natur aufgenommen. Sie begeben sich in eine Holosuite und Molly zeigt sich sehr erleichtert und befreit. Quark klopft an und sie müssen die Holosuite verlassen. Als O'Brien dem Computer befiehlt, das Programm zu beenden, dreht Molly durch und kämpft sich den Weg durch Quarks Bar. Nur die Sicherheit kann Molly mittels Betäubungsphaser stoppen.

Miles und Keiko werden damit konfrontiert, dass Molly auf eine andere, spezielle Sternenbasis gebracht wird, damit man Molly entsprechend behandeln kann. Im Gefängnis dreht Molly durch und rennt dauerhaft gegen das Schutzgitter der Zelle. Bashir öffnet das Gitter und sediert Molly.

Der kleine O'Brien stürzt und wird von Bashir behandelt. Als Dax Worf fragt, eröffnet er ihr, dass er im Spiel gegen die Tischkante gelaufen ist. Daraufhin macht sich Worf Vorwürfe und ihn plagen Schuldgefühle, dass er kein guter Vater ist und bei der Erziehung ungeeignet ist.

Im Streitgespräch durchschaut Keiko ihren Mann. Dieser will erst nichts sagen, dann eröffnet er ihr, dass er ein Shuttle stehlen will und Molly auf den Planeten durch das Zeitportal schicken möchte. Damit sie niemand zurückholen kann, plant er, das Portal anschließend zu zerstören. Er lenkt die Wache durch ein Gespräch ab und betäubt diese. Nachdem Molly befreit wurde, werden sie von der Sicherheit erwischt. Odo spielt zuerst den Erbosten, lässt sie anschließend aber direkt frei.

Auf dem Planeten angekommen starten sie das Zeitfeld und statten Molly mit Ausrüstung aus, um sie durch das Portal zu schicken. Schweren Herzens verabschieden sich Kind und Eltern. Sterne, sind Euer Zuhause? fragt Molly mit dem Blick Richtung Himmel. Ja, das stimmt. Wenn Du hinauf zu den Sternen siehst, dann werden wir dort sein und nach dir sehen. sagt O'Brien. Na los, Schatz! verabschiedet er sich. Molly liebt Euch! erwidert Molly. Unter Tränen verabschieden sie sich.

Als Molly wieder durch das Zeitportal reist, findet sie die kleine Molly und hilft ihr, zurück zu gelangen. Die ältere Molly gibt die Puppe an die kleine, die daraufhin durch das Portal schreitet. Überglücklich empfangen Miles und Keiko die kleine Molly.

Dialogzitate Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlen noch Dialog­zitate.
Zögere nicht und trage Zitate nach, deren genauen Wort­laut du kennst. Bitte ver­wende dafür die Vorlage:Dialogzitat.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Produktionsnotizen Bearbeiten

Merchandising Bearbeiten

Video-, DVD- & Blu-ray-Veröffentlichung Bearbeiten

Filmfehler Bearbeiten

Synchronisationsfehler Bearbeiten

Frustriert darüber, Kirayoshi nicht beruhigen zu können, zählt Worf Jadzia in einer Szene auf, welche Leistungen er schon erbracht habe, mit denen verglichen Babysitting seiner Meinung nach eigentlich keine Herausforderung darstellen dürfte. Unter anderem erwähnt er, gegen Kelpiten gekämpft zu haben. Im englischen Original ist stattdessen von Kelvanern die Rede.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Schiffe & Stationen
Shuttle
Orte
Raumstation / Oberfläche / Höhle
Astronomische Objekte
Bajor, Dalvos Prime, Golana
sonstiges
Golana (Holoprogramm)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki