Wikia

Memory Alpha

Das Urteil

Diskussion2
23.009Seiten im Wiki
Captain Archer wird der Verschwörung gegen das Klingonische Reich angeklagt und auf den Gefängnisplaneten Rura Penthe geschickt.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft. Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Prolog Bearbeiten

Archer Gerichtssaal
Archer wird angeklagt
JowaremHinzugefügt von Jowarem

Ein Gefangener wird vor das klingonische Gericht gerufen. Es ist Captain Archer, der Verschwörung gegen das Klingonische Reich angeklagt. Er bekennt sich als nicht schuldig. Am nächsten Tag soll er vor das Tribunal treten und seine Unschuld zu beweisen, sollte er dies nicht können …

Akt I: Die Anklage Bearbeiten

Phlox Archer Zelle
Phlox besucht Archer
JowaremHinzugefügt von Jowarem

Phlox, sein Hausarzt, besucht ihn in seiner Zelle. Die Enterprise befindet sich schon seit zwei Tagen im Orbit, aber es war ihnen nicht erlaubt, den Staatsfeind zu besuchen. Er berichtet Archer, dass Sternenflotte und Oberkommando diplomatische Wege und T'Pol und Commander Tucker nach anderen Optionen suchen um Captain Archer freizubekommen. Falls er jedoch zum Tode verurteilt werden sollte, will Archer, dass die Enterprise auf jeden Fall in Sicherheit geflogen wird. Sein Anwalt Kolos betritt die Zelle, und geleitet ihn hinaus in den Gerichtssaal. Archer will seine Sicht der Dinge erklären, aber Kolos meint nur, dass er mit den Anklagepunkten vertraut ist und die Verteidigung übernehmen wird. Außerdem wird ihm mitgeteilt, dass er während der Verhandlung nicht sprechen darf, sein Anwalt wird für ihn sprechen.

Klingonischer Vorsitzender
Der Verhandlungsvorsitzende
BravomikeHinzugefügt von Bravomike

Nachdem die Gerichtsverhandlung begonnen hat ruft der Ankläger Orak den Zeugen Duras, der aufgrund des Zwischenfalls mit der Enterprise vom Captain zum Zweiten Waffenoffizier degradiert wurde, auf. Duras stellt seine Sicht der Ereignisse dar, die laut seiner Ansicht dem Wohle des Reiches diente. Archer habe sich demnach mit den Rebellen verbündet und die IKS Bortas angegriffen und außer Gefecht gesetzt. Orak meint, der Erde hätte auch gleich der Krieg erklärt werden könne und Archer froh sein solle, dass nur er unter Anklage steht. Nachdem der Verteidiger Archers keine weiteren Aussagen treffen wollte, meldet sich Archer zu Wort um sich selbst verteidigen zu wollen. Er wird aber sofort mit Schmerzstöcken niedergestreckt und in seine Zelle gebracht.

Akt II: Die Verteidigung Bearbeiten

Archer sitzt in seiner Zelle und versucht sich an seiner Gefängniskost. Kolos kommt herein und erklärt ihm, der Richter würde Milde walten lassen, wenn Archer den Aufenthaltsort der Rebellen preisgibt. Archer will die Arin'Sen-Flüchtlinge jedoch nicht ausliefern und anstatt seiner zum Tode verurteilen. Archer versucht Kolos davon zu überzeugen, dass er die Wahrheit über die Vorfälle zu erzählen. Doch Kolos ist ein alter, ehemals sehr engagierter und ehrenhafter Anwalt, der aber seine Ideale im Lauf der Zeit verloren hat.

Archer wird wieder in den Gerichtssaal geführt. Nachdem Kolos an die Justizcharta von Qo'noS errinnert und an die Gerechtigkeit appelliert, wird es Archer nun gestattet seine Version als Zeuge vorzutragen. Demnach habe die Crew der Enterprise auf einen Notruf reagiert und die Verletzten behandelt.
Kolos verteidigt Archer
Kolos verteidigt Archer
JowaremHinzugefügt von Jowarem
Die Flüchtlinge hätten berichtet, dass sie von ihren Kolonialherren im Stich gelassen worden wären. Der Ankläger schenkt diesen Worten jedoch keinen Glauben und ist empört. Archer fährt fort, er hätte die Flüchtlinge an Bord genommen um sie in Sicherheit zu bringen. Als sich die Bortas ihnen jedoch näherte, versuchten er und seine Crew sich der Überlegenheit der Kreuzers mit einer List zu entledigen. Duras wäre dann nach einem kurzen Wortwechsel und dem Versuch ein Übereinkommen zu treffen zum Angriff übergegangen, die List habe jedoch funktioniert und die Enterprise konnte entkommen.

Captain Archer erklärt, dass Duras nicht sein Feind ist und die Bortas deswegen nicht zerstört hat. Kolos erwähnt auch Archers Hilfe beim Aufdecken des Komplottes der Suliban und die Rettung der IKS Somraw und hofft auf eine angemessene Strafe für die Einmischung in klingonische Angelegenheiten.

Akt III: Urteilsverkündung Bearbeiten

Archer Kolos Blutwein
Archer und Kolos trinken Blutwein
JowaremHinzugefügt von Jowarem

Archer und Kolos sind Wieder in der Zelle. Der Klingone erzählt seinem Mandanten bei einer Flasche Blutwein, früher habe das Tribunal noch die Wahrheit ergründete und keine Schauprozesse abgehalten. Er klärt Archer auch darüber auf, dass nicht alle Klingonen Krieger sind und vor nicht allzulanger Zeit Ehre etwas anderes bedeutete als heute, da alle jungen Leute heutzutage nur noch Kämpfen im Kopf haben und selbst der Sieg über einen schwächeren gegner Ehre brächte. Er bedauert dies. Archer erzählt von Ähnlichkeiten mit der Erde früher und das ein paar Leute diese Welt verbessern wollten.

Kurz darauf verkündet der Vositzende das Urteil: Schuldig im Sinne der Anklage. Allerdings wird das Todesurteil in eine lebenslange Haftstrafe in den Dilithiumminen auf Rura Penthe umgewandelt. Kolos empört sich jedoch vor dem Vorsitzenden dahingehend, das dies einem Todesurteil gleich kommt. Außerdem spricht er laut das aus, was er vorher in der Zelle gesagt, nämlich dass es lange her ist seit jemandem vor dem Tribunal Gerechtigkeit widerfuhr und das Urteil und der Prozess seiner Meinung nach keinerlei Ehre beinhaltet. Daraufhin wird Kolos ebenfalls nach Rura Penthe geschickt, allerdings nur für ein Jahr.

Akt IV: Auf Rura Penthe Bearbeiten

Nach der Urteilsverkündung versucht Commander Tucker T'Pol zu einer Rettungsaktion zu überreden, sie möchte es jedoch immer noch auf diplomatischem Weg versuchen.

Kolos Archer Dilithiumminen
Archer und Kolos arbeiten auf Rura Penthe
JowaremHinzugefügt von Jowarem

Inwischen sind die beiden Verurteiten schon auf Rura Penthe eingetroffen und mit dem Abbau des Dilithiums beschäftigt. Als Kolos jedoch die Erschöpfung übermannt will Archer ihm helfen. Dies wird von den Wächtern jedoch unterbunden und mit Schmerzstöcken beantwortet. Sie machen sich wieder an die Arbeit und kurz darauf kommen Neu Sträflinge in die Mine hinunter. Eine Kapuzengestalt nähert sich den beiden. Kolos drückt ihn an die Wand und die Gestatlt reißt Kapuze herunter. Malcolm Reed steht vor ihnen um den Captain zu befreien. Archer bietet Kolos an ihn mitzunehmen. Dieser weigert sich jedoch, da er weiß das er als Flüchtling seinem Volk nicht die verlorene Ehre zurückbringen kann. Er will etwas verändern. Die beiden verabschieden sich und der alte Klingone macht sich wieder an die Arbeit.

Dialogzitate Bearbeiten

  • in Duras' Version der Ereignisse
    Archer: Tod dem Reich!
  • Kolos: Wenn Captain Archer schuldig ist, dann ist er im Höchstfall schuldig ein Quälgeist zu sein.
  • Archer: Neuankömmlinge!
    Kolos: Da war Ankläger Orak aber sehr fleißig.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Talaxianer auf Rura Penthe
JowaremHinzugefügt von Jowarem

Die Kulisse des Gerichtssaals ist dieselbe, die bereits bei der Gerichtsverhandlung von Kirk und McCoy in Star Trek VI: Das unentdeckte Land verwendet wurde.

In der Dilithiummine ist ein Talaxianer zu sehen.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
Scott Bakula als Captain Jonathan Archer
Gudo Hoegel
John Billingsley als Doktor Phlox
Tonio von der Meden
Jolene Blalock als Subcommander T'Pol
Susanne von Medvey
Dominic Keating als Lieutenant Malcolm Reed
Frank Röth
Anthony Montgomery als Ensign Travis Mayweather
Florian Halm
Linda Park als Ensign Hoshi Sato
Melanie Manstein
Connor Trinneer als Commander Charles „Trip“ Tucker III
Crock Krumbiegel
Gaststars
J.G. Hertzler als Kolos
Reiner Schöne
John Vickery als Orak
Gernot Duda
Granville Van Dusen als Magistrat
Klaus Guth
Daniel Riordan als Duras
Franjo Marincic
Victor Talmadge als Asahf
Claus-Peter Damitz
Helen Cates als Klingonischer Erster Offizier
Sandra Schwittau
Co-Stars
D.J. Lockhart als Klingonischer Zellenwächter
Christian Schult
Danny Kolker als Wächter
Thomas Albus
nicht in den Credits genannt
Joe Billington als Klingonischer Wächter (Rura Penthe)
Solomon Burke, Jr. als Billy
Sean Dye als Klingonischer Wächter (Rura Penthe)
Evan English als Tanner
Dieter Hornemann als Klingonischer Gefangener (Rura Penthe)
Juan Mabson als Klingone
Marti Matulis als unbekannt
Michael Papajohn als Klingonischer Wächter #2 (Rura Penthe)
Christian Schult
John Reyes als Klingonischer Wächter #11 (Rura Penthe)
Lidia Sabljic als Crewman (Abteilung Kommando/Navigation – Ablösung Steuermann)
mehrere unbekannte Darsteller als Klingonen bei der Gerichtsverhandlung
unbekannte Darstellerin als Weiblicher Arin'Sen-Flüchtling
unbekannter Darsteller als Männlicher Arin'Sen-Flüchtling

Verweise Bearbeiten

Personen
Toral, Kahless
Schiffe & Stationen
D5-Klasse, IKS Bortas, Raptor-Klasse
Orte
Raatooras
Astronomische Objekte
Narendra III, Rura Penthe
Speisen & Getränke
Blutwein,Targ-Fleisch
sonstiges
Sam Ra

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki