Wikia

Memory Alpha

Das Jahr des roten Vogels

Diskussion0
23.103Seiten im Wiki
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Auf dem Planeten Omega IV herrscht seit Jahrhunderten ein Konflikt zwischen zwei verfeindeten Volksgruppen. Der Konflikt wird verschärft, als Captain Ronald Tracey vom Föderationsraumschiff Exeter, dessen Mannschaft durch einen alten Virus komplett getötet wurde, die Oberste Direktive verletzt und eine der Gruppen unterstützt.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Nach dem Computerlogbuch der USS Exceter hatte das Kommando Ron Tracey. Er war einer der erfahrendsten Kapitäne der Raumflotte. Was könnte ihm und den über 400 Frauen und Männern, die auf dem Schiff waren, zugestoßen sein?

Die Enterprise erreicht den Planeten Omega IV. Im Orbit befindet sich noch ein weiteres Raumschiff, es ist die USS Exeter. Ein Außenteam beamt in den Maschinenraum des Schiffes und kann keine Spur der Besatzung finden, überall gibt es nur leere Uniformen. Doktor McCoy kann das Rätsel lösen: jedem Crewmitglied wurde alles Wasser entzogen und so blieben von ihren Körpern nur einige Kristalle übrig. Der letzte Logbucheintrag des Bordarztes warnt vor einer Rückkehr auf das eigene Schiff. Und so beamen Kirk, McCoy, Spock und Lieutenant Galloway auf den Planeten.

Logbuch des Arztes des Exceter
Wenn sie an Bord dieses Schiffes kommen, werden sie sterben! Kehren sie nicht zu ihrem eigenen Schiff zurück, dann haben sie eine Chance. Beamen Sie sich auf den Planeten, Captain Tracey ist... Captain Tracey ist... Aaargh.

Der Planet wird von zwei Volksgruppen bewohnt, die Kohm und die Yang. Er war einst auf dem Stand des irdischen 20. Jahrhunderts, als die Vorfahren der Yangs und Kohms vor hunderten von Jahren einen bakteriologischen Krieg führten. Die wenigen Überlebenden entwickelten im Laufe der Jahrhunderte eine natürliche Immunität und eine hohe Lebenserwartung. Der Anführer der Kohms, Wu, ist zum Zeitpunkt der Ankunft der Enterprise bereits 462 Jahre alt.

Hier erfahren Captain Kirk und ein Landetrupp, dass die gesamte Mannschaft der Exeter durch noch aktive Bakterien des Krieges infiziert und getötet wurde. An Bord der sich im Orbit befindlichen Exeter befinden sich daher nur noch die kristallinen Reste der ehemaligen Mannschaft. Der nun ebenfalls infizierte Landetrupp wird also nicht auf die Enterprise zurückkehren können.

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise
Sternzeit 2738,5
Captain Kirk
Die Enterprise fliegt in einem niedrigen Orbit um den Planeten. Es sieht tatsächlich so aus, als würde die Krankheit uns für den Rest des Lebens hier festhalten. Ich habe immer mehr den Eindruck, als hätte Captain Tracey sich in die Entwicklung dieses Planeten eingemischt. Ich kann mir das allerdings nicht denken, denn jeder Raumschiffkapitän leistet den Eid, dass er das nicht tut. Er würde damit gegen das oberste Gebot verstoßen und müsste mit dem Tod rechnen.

Galloway ist von einer Lanze der Yang getroffen worden und wird kurz darauf vom einzigen Überlebenden getötet: Captain Ronald Tracey, der, halb wahnsinnig und machtgierig, nach einem Heilmittel strebt, das die Menschheit fast unsterblich machen könnte. Aus diesem Grund schlug er sich, entgegen der Obersten Direktive der Föderation, auf die Seite der Kohms und beliefert sie mit Phasern, damit diese gegen die Yangs bestehen können. Trotz einer Gefangennahme und einem harten Kampf mit einem Yang-Mithäftling gelingt es Captain Kirk beinahe, Tracey aufzuhalten.

In der Zwischenzeit findet McCoy heraus, dass der Aufenthalt auf dem Planeten eine Stimulierung des Immunsystems hervorruft. Wenn man sich genügend lange auf der Planetenoberfläche befindet, kann der Köper die Infektion aus eigener Kraft überwinden und der Landetruppe könnte zur Enterprise zurückkehren. Auch die Mannschaft der Exeter hätte überleben können, wenn sie nur lange genug auf dem Planeten abgewartet hätte. Allerdings sind die hohe Lebenserwartung und die geringe Anfälligkeit für Erkrankungen der Bewohner von Omega IV die Folge eines selektiven Prozesses unter den Umweltbedingungen des Planeten. Es hat also Evolution stattgefunden und die Organismen der ursprünglichen Bewohner haben sich weiter entwickelt. Ein unbekanntes "Heilmittel" war an dieser Entwicklung nie beteiligt und kann daher auch nicht gefunden werden.

Nach einem Großangriff der Yangs gegen die Kohm-Siedlung wird der Landetrupp von den Angreifern gefasst. Im Zelt des Häuptlings werden Kirk zum ersten Mal die Parallelen dieses Volkes zu seinen amerikanischen Vorfahren, den „Yankees“ klar. Dort kann sich Kirk fast Vertrauen verschaffen, doch Tracey schickt sich an, Kirk als Dämon mit seinem teuflischen Diener Spock darzustellen. Und so soll ein Kampf auf Leben und Tod zwischen den beiden klären, wer für das Gute kämpft und wer nicht. Kirk gewinnt den Kampf, bringt den anderen Captain aber nicht um. Stattdessen konnte Spock Kontakt mit der Enterprise aufnehmen und Sulu und zwei Sicherheitsmänner beamen in die Arena. Schließlich verhaftet man Tracey.

Bevor er den Planeten verlässt, klärt Kirk den Häuptling noch über eine wichtige Lektion auf: die Gesetze, die niedergeschrieben wurden, damit sich die Yangs danach richten, machen nur dann Sinn, wenn sie für alle Völker gelten – auch für die Kohms. Freiheit und Demokratie werden von den Yangs verehrt, was sich ganz besonders in Ikonen wie ihrer Verfassung und ihrer Fahne widerspiegelt.

Dialogzitate Bearbeiten

  • zu Kirk, als dieser gegen zwei Yangs kämpft
    Spock: Falls sich doch mal einer von ihnen ausruhen sollte, können Sie sich ja mit dem anderen befassen.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Diese Folge gehörte zu den frühen Drehbuchentwürfen für einen zweiten Pilotfilm, man entschied sich allerdings dafür, die Episode Die Spitze des Eisberges zu verwenden.

Die Folge spielt bewusst mit Elementen des Kalten Krieges. Die Kohms spiegeln chinesische Kommunisten wieder. Deutlich wird dies vor allem in den Uniformen der Kohms, die denen der chinesischen Volksbefreiungsarmee gleichen; das Wort Kohm spielt auch auf Kommunisten („Commies“) an, wobei die Kohms aber japanische Samurai-Schwerter tragen. Die Yangs hingegen deuten bewusst auf die Amerikaner („Yankees“ oder „Yanks“) hin. Die „Heiligen Worte“ der Yangs sind in Wahrheit eine verdrehte Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika. Eine Fahne wird als Ikone verehrt, die sehr der amerikanischen Stars and Stripes gleicht und als die Fahne gezeigt wird, ertönen Motive der amerikanischen Nationalhymne. Außerdem sind die Yangs wie die Ureinwohner des amerikanischen Kontinents angezogen, d.h. wie Indianer.

Als Dr. McCoy die von der Crew der Exeter übrig gebliebenen Kristalle untersucht, ergibt seine Analyse eine Zusammensetzung von 35 % Kalium, 18 % Kohlenstoff, >1 % Phosphor und 1,5 % Calcium. Den Gesamtwassergehalt des (lebendigen) menschlichen Körpers gibt er mit 96 % an. Um diesen Ergebnissen zu Richtigkeit zu verhelfen, müsste die Zusammensetzung des menschlichen Körpers jedoch bis zum 23. Jahrhundert teils gewaltigen Veränderungen unterworfen sein. Die tatsächliche Zusammensetzung eines "getrockneten" Menschen sieht nämlich ungefähr wie folgt aus: 70 % (44 %) Kohlenstoff, 7,1 % (3,4 %) Sauerstoff, 6,4 % (48 %) Wasserstoff, 5 % (2,7 %) Stickstoff, 3,8 % (0,7 %) Calcium, 2,5 % (0,5 %) Chlor, 2,5 % (0,6%) Phosphor, 0,6 % (0,1 %) Kalium (das in Dr. McCoys Analyse den Hauptbestandteil darstellt!) und 0,5 % (0,1 %) Schwefel (angegeben sind die Gewichtsprozente bzw. in Klammern die Anteile der Atome des jeweiligen Elements an der Gesamtatomzahl). Der Wasseranteil in einem lebenden Menschen beträgt nur etwa 60 % (Quelle mit Anteilen der Elemente inkl. Wasser).

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
William Shatner als Captain James T. Kirk
Gert Günther Hoffmann
Andreas Neumann (neue Szenen)
Leonard Nimoy als Commander Spock
Herbert Weicker
DeForest Kelley als Dr. Leonard H. McCoy
Randolf Kronberg
George Takei als Lieutenant Hikaru Sulu
Fred Klaus
Gerald Paradies (neue Szenen)
Nichelle Nichols als Lieutenant Uhura
Ilona Grandke
Gaststars
Morgan Woodward als Captain Ronald Tracey
Friedrich Schoenfelder
Co-Stars
Roy Jensen als Cloud William
Jürgen Rehmann (unbestätigt)
Tilo Schmitz (neue Szenen)
Irene Kelley als Sirah
Marina Köhler
Morgan Farley als Marak-Schüler
Werner Abrolat
Victor Deiß (neue Szenen)
David L. Ross als Lieutenant Galloway
Claus Ringer
Lloyd Kino als Wu
Kurt Zips
Ed McCready als Dr. Carter
Niels Clausnitzer
Frank Atienza als Scharfrichter
Manfred Erdmann
nicht in den Credits genannt
William Blackburn als Hadley
Frank da Vinci als Vinci
Eddie Paskey als Leslie
unbekannter Synchronsprecher
unbekannte Darstellerin als Yang-Frau
Maddalena Kerrh
unbekannter Darsteller als Yang-Mann
Claus Ringer (unbestätigt)
Weitere Synchronsprecher
Holger Hagen als Sprecher des Vorspanns (im Original von William Shatner)
Gerald Paradies als Durchsage (neue Szenen)
Manfred Schmidt als Durchsage (unbestätigt)

Verweise Bearbeiten

Institutionen & Großmächte
Kohm, Yang
Kultur & Religion
Flagge, Oberste Direktive, Todesstrafe
Schiffe & Stationen
USS Exeter, Raumfähre
Orte
USA
Astronomische Objekte
Omega IV
Wissenschaft & Technik
Biocomputer, Blutanalysegerät, Infektionskrankheit, Labor, Kalium, Kalzium, Kohlenstoff, Omega IV-Virus, Phaser, Phosphor
sonstiges
Hangardeck, Oberste Direktive, Satan, Verfassung der Vereinigten Staaten, Vulkanischer Nackengriff

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki