Wikia

Memory Alpha

Dakala

Diskussion0
23.241Seiten im Wiki
Dakala 2151

Der Einzelgänger Dakala

Dakala ist ein Planet, der sich nicht in einem Sternensystem befindet, sondern frei im Weltall schwebt. Er wird daher auch als Einzelgänger bezeichnet.

Da es keinen Stern gibt, der ihn mit Licht versorgen könnte, herrscht auf Dakala ständig Dunkelheit. Er ist jedoch geologisch sehr aktiv und erzeugt in seinem Inneren genug Wärme, um Leben auf seiner Oberfläche zu ermöglichen. Die Vegetation wächst an vereinzelten Gebieten, wie Oasen in der Wüste. Sie konzentriert sich an Geysiren, Vulkanschächten und an Mineralquellen, an denen heiße Gase in die Atmosphäre entweichen. Die Pflanzen haben meist weiße oder sehr blasse Farben. Es gibt eine ausgeprägte Fauna und sogar intelligentes Leben. Die Phantome sind die Spitze der Evolution auf Dakala. Des Weiteren gibt es auf Dakala die Drayjin, ein Art Wildschwein, sowie Feuerwölfe und Riesenechsen.

Der Planet wird seit Jahrhunderten für vier Tage im Jahr als Jagdgebiet der Eska verwendet. Die Eska geben auch dem Planeten und den Tieren ihre Namen. (ENT: Gesetze der Jagd)

Im Stargate-Universum gibt es mit Dakara einen ähnlich klingenden Planeten.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki