Wikia

Memory Alpha

DNS

Diskussion4
23.351Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Zeitstrom, DNS

Einige DNS-Stränge.

Die DNS (Abkürzung für Desoxyribonukleinsäure), international und in der Wissenschaft gebräuchlicher DNA, ist die Bezeichnung für die chemische Substanz, welche die Erbinformationen der meisten Lebensformen enthält. Sie befindet sich bei Humanoiden, Tieren und Pflanzen als Chromosomen in den Zellkernen, bei Bakterien als ein Stück direkt im Zellplasma. Es können auch Lebewesen mithilfe ihrer DNS kopiert werden. Man nennt diese Kopien Klone. Die DNS kann auch verändert werden, damit die Träger bessere Eigenschaften bekommen, zum Beispiel durch eine DNA-Neuordnung.

Viele humanoide Spezies der Milchstraße haben eine ähnliche DNS, da sie von einem Urvolk abstammen. Dadurch sind auch Mischbeziehungen mit Kindern möglich. (TNG: Das fehlende Fragment)

2370 bekommt Major Kira einen Ohrring von Quark, auf dem die Initialen von Li Nalas eingraviert sind. Lieutenant Dax findet auch DNS-Spuren des Bajoraners auf dem Schmuckstück. Auf Grund dieser Beweise startet Kira einen Befreiungsversuch, der zum Erfolg führt. (DS9: Die Heimkehr)

Auch die nonhumanoide Spezies 8472 hat eine Art DNS, die laut Aussage des Doktors dichter gepackt ist als jede ihm bereits bekannte. (VOY: Skorpion, Teil I)

Im Jahr 2154 ist Captain Jonathan Archer Zeuge, wie sich die Zeitlinie aus dem Jahr 1944 nach dem Eingreifen der Na'kuhl wieder selbst herstellt. Als sich die Zeitlinie wieder neu einstellt, kann man einige DNS-Stränge sehen. (ENT: Sturmfront, Teil II)

Siehe Auch Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki