Wikia

Memory Alpha

DNA-Neuordnung

Diskussion0
23.015Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Die DNA-Neuordnung (technischer Ausdruck: Beschleunigte Bildung kritischer Nervenbahnen) ist eine Technik der Genetik. Es handelt sich um einen medizinischen Eingriff, bei dem die DNS eines Humanoiden in soweit verändert wird, dass sich die Fähigkeiten der Person im günstigsten Fall weit verbessern. Die DNA-Neuordnung ist in der Föderation verboten.

Aus Jules Bashir wird Julian BashirBearbeiten

Als Jules Bashir mit sechs Jahen in der 1. Klasse der Schule ist, kommt er nicht mit dem Lerntempo der anderen Schüler mit. Während die anderen Schüler schon anfangen zu lesen oder beginnen mit dem Computer zu arbeiten, hat der Junge Schwierigkeiten eine Katze von einem Hund oder eine Tür von einem Fenster zu unterscheiden. Seine Eltern machen sich Vorwürfe, dass sie Schuld an dem Schicksal ihres Sohnes sind. Aus diesem Grund bringt sein Vater ihn nach Adigeon Prime und lässt dort eine DNA-Neuordnung durchführen.

Bei Jules werden in den folgenden zwei Monaten viele genetische Änderungen vorgenommen. Das Wachstum der neuralen Netze in seiner Großhirnrinde wird beschleunigt. Oberste Priorität haben die geistigen Fähigkeiten. Der IQ von Jules klettert zwei Wochen lang täglich um 5 Punkte. Zudem werden die Hand-Augen-Koordination, die Ausdauer, das Sehvermögen, Reflexe, Gewicht und Größe optimiert. Durch diese Eingriffe verändert sich für ihn fast alles und der neue Julian Bashir wird „geboren“.

Um die DNA-Neuordnung zu verschleiern ziehen Julian und seine Eltern in eine neue Stadt und der Junge besucht mit gefälschten Zeugnissen eine neue Schule. Nun ist er der Superschüler. Die DNA-Neuordnung bleibt über 25 Jahre unentdeckt. Erst als Dr. Zimmerman Dr. Bashir als Vorlage für sein Medizinisch-Holographisches Langzeitprogramm verwenden will, kommt alles ans Licht. Er lädt auch die Eltern von Julian Bashir zum Interview ein. Als beide ihren Sohn auf der Krankenstation besuchen, versprechen Sie ihm, dass sie nichts über die DNA-Neuordnung verraten werden. Sie wissen nicht, dass sie mit der Testversion des MHL sprechen und dass Dr. Zimmerman und Chief O'Brien alles mitbekommen. Sofort bricht Dr. Zimmerman sein Vorhaben ab und will alles der Sternenflotte erklären.

Dr. Bashir droht der Verlust des Offizierspatents und eine unehrenhafte Entlassung aus der Sternenflotte. Er will dem zuvor kommen und seinen Rücktritt einreichen. Doch sein Vater kann dies verhindern. Er handelt eine Übereinkunft mit Admiral Bennett, Chef der Militärjustiz aus. Richard selbst geht für zwei Jahre in die Strafkolonie nach Neuseeland und verbüßt dort die Strafe für den Vorfall. Dafür kann sein Sohn im Dienst der Sternenflotte bleiben. (DS9: Dr. Bashirs Geheimnis)

Einige Monate nach dem Vorfall trifft Dr. Bashir 2374 auf eine Gruppe von Personen, die bei der DNA-Neuordnung nicht so viel Glück haben wie er. Die vier Personen haben alle bemerkenswerte Fähigkeiten, doch ihr soziales Verhalten erlaubt es ihnen nicht, sich frei unter Humanoiden zu bewegen. (DS9: Statistische Wahrscheinlichkeiten) Ein weiteres Jahr später gelingt es ihm Sarina, eine der vier Personen, zu heilen. Sie kann danach ein normales Leben führen. (DS9: Sarina)

Sarina DouglasBearbeiten

JackBearbeiten

LaurenBearbeiten

PatrickBearbeiten

ZitateBearbeiten

  • Admiral Bennett: Vor 200 Jahren haben wir versucht die Spezies durch die DNA Neukodierung zu verbessern. Und wozu führten unsere Bemühungen? Zu den 'Eugenischen Kriegen'. Für jeden 'Julian Bashir', der geschaffen werden kann, steht ein 'Khan Singh' auf Abruf bereit. Eine Art Supermensch, dessen Ehrgeiz und Machthunger zusammen mit seinem Intellekt vergrößert wurden. Das Gesetz gegen genetisches Engineering stellt eine Brandmauer gegen solche Menschen da. Und es ist meine Aufgabe diese Brandmauer intakt zu halten.
    (DS9: Dr. Bashirs Geheimnis)

QuellenBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki