Wikia

Memory Alpha

D'Ghor

Diskussion6
23.103Seiten im Wiki
D'Ghor

D'Ghor (2371)

D'Ghor ist ein Klingone und Anführer des Hauses des D'Ghor.

Seit Mitte der 2360er greift D'Ghor das Haus des Kozak kontinuierlich an, indem er finanzielle Manipulationen durchführt. Er setzt den Wert der Ländereien niedriger an und ist der Hauptgläubiger der Spielschulden Kozaks.

2371 stirbt Kozak bei einem Unfall im Quark's. Der Ferengi gibt später an, dass er der Sieger in einem ehrenhaften Kampf ist, um Profit aus dem Zwischenfall zu schlagen. Daraufhin besucht D'Ghor Quark auf Deep Space 9 und gibt sich gegenüber dem Barkeeper als Kozaks Bruder aus. Er hört sich die Geschichte des Ferengi an und fordert ihn auf, bei der Behauptung eines ehrenhaften Todes Kozaks zu bleiben. So verhindert er, das Lady Grilka, die Frau Kozaks, die Nachfolge des Hauses des Kozaks antreten kann.

D'Ghor reicht vor dem Hohen Rat eine Petition ein und stellt den Anspruch auf den Titel und das Eigentum des Hauses des Kozaks. Zwischenzeitlich führt Grilka das Brek'tal-Ritual durch und nimmt Quark als ihren neuen Ehemann an. Dadurch wird die Petition ungültig.

Als Quark D'Ghors finanzielle Manipulationen herausfindet und diesen vor dem Hohen Rat beschuldigt, bezichtigt dieser Quark der Lüge und fordert ihn zum Kampf heraus. Im Kampf wirft Quark sein Bat'leth weg und will D'Ghor einen ehrenhaften Sieg verwehren. Als D'Ghor nicht ablassen will, hält Kanzler Gowron ihn auf. Da sein Verhalten unehrenhaft ist, verweist Gowron ihn der Halle. (DS9: Das Haus des Quark)

D'Ghor wurde von Carlos Carrasco gespielt und von Jan Spitzer synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki