Wikia

Memory Alpha

Dämonen

Diskussion6
23.100Seiten im Wiki
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Siehe Dämon für die Folge mit ähnlichem Namen.

Bei einer Konferenz zwischen Botschaftern der Erde und anderer Spezies stürmt eine schwer verletzte Frau den Saal und warnt T'Pol vor einer Gefahr. Kurz vor ihrem Tod überreicht sie T'Pol ein Haarbüschel. Es ist eins von ihrer Tochter, deren Vater Trip ist. Was hat die Untergrundorganisation Terra Prime damit zu tun?…

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

Die Enterprise wird auf die Erde gerufen um dort bei einer Konferenz zwischen Botschaftern der Erde und anderen Spezies dabei zu sein. Während der Konferenz kommt es zu einem Zwischenfall, als eine verletzte, angeschossene Frau in den Saal stürmt. Sie gibt T'Pol ein Fläschchen in dem Hinweise für ein Kind von T'Pol sind. Der Vater ist kein anderer als Charles Tucker! Während die Frau an ihren schweren Verletzungen stirbt, ist T'Pol über die Hinweise die auch Dr. Phlox herausfand verwirrt, denn sie war niemals schwanger. Bald schon kommt die Crew der Enterprise Untergrundterroristen auf die Spur, der sogenannten Terra Prime. Von dieser Extremistengruppe sollen auch Spitzel an Bord der Enterprise sein, die das genetische Material von T'Pol und Trip besorgten um ein künstliches, geklontes Baby herzustellen. Der Anführer von Terra Prime, John Paxton, der selbst an einer Erbkrankheit leidet, sieht sich als Nachfolger von Colonel Green, der im dritten Weltkrieg durch eine Strahlenkrankheit einen Massenmord hervorrief. Ihm gelingt es T'Pol und Trip gefangenzunehmen, die sich in seine Mondkolonie eingeschleust hatten und schließlich mit einem selbst gebautem Orpheus Warpschiff zum Mars zu fliegen. Von dort aus droht er das Sternenflottenhauptquartier zu vernichten in dem sich gerade wichtige Botschafter verschiedener Spezies befinden um eine Koalition der Planeten zu gründen. Während John Paxton sein mörderisches Ziel verfolgt, in dem er eine Verteron-Phalanx kapert, die der Umlenkung von Kometen zur Versorgung des Mars mit Wassereis dient, zweifeln die Botschafter auf der Erde daran das die Menschen einer Zusammenkunft der Planeten gewachsen sind. Und die Enterprise ist auch noch unterwegs...

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Das erste menschlich-vulkanische Mischlingskind wurde geboren, jedoch anders als oft vermutet nicht als Ergebnis eines Interspezieskontaktes, sondern als Klonbaby, geklont aus Zellen von Trip und T'Pol. Dieses Kind soll eine wichtige Rolle im geheimen Plan der Extremistengruppe Terra Prime auf der Erde spielen, um zu verdeutlichen, dass durch die zunehmende Präsenz Außerirdischer auf der Erde die menschlichen Gene „verwässert“ würden. Der Führer der Gruppierung, der Industrielle John F. Paxton (selbst an einer Erbkrankheit leidend) sieht sich als legitimer Nachfolger von Colonel Green, der nach dem Dritten Weltkrieg hunderttausende von Opfern der Strahlenkrankheit töten ließ, in der Jetztzeit (2150er) dafür verfemt wird, jedoch angeblich dafür gesorgt hatte, dass die Genschäden an der überlebenden Erdbevölkerung nicht Überhand nahmen. Die Gruppierung Terra Prime hat auch an Bord der Enterprise Spitzel, der genetisches Material von Trip und T'Pol besorgt.

Mit Hilfe dieses Materials wird das Kind geklont und soll der zweifelnden, aber nach den Xindi-Angriffen zunehmend xenophobischen Erdbevölkerung die aus Sicht von Paxton abzulehnende, aber zu erwartende Zukunft verdeutlicht werden. Mit Hilfe eines in seiner Mondkolonie gebauten Warpschiffes fliegt Paxton (mitsamt den gefangen genommenen Enterprise-Besatzungsmitgliedern Trip und T'Pol, die sich in die Mondkolonie eingeschlichen hatten) zum Mars und kapert dort eine Verteron-Phalanx, die der Umlenkung von Kometen zur Versorgung des Mars mit Wassereis dient, um das Terraforming voranzutreiben. Er droht die Vernichtung des Sternenflottenhauptquartiers an, in dem gerade die vorbereitende Konferenz zur Gründung einer Koalition der Planeten (u.a. mit Vertretern von Vulkan, Andoria, Tellar und Denobula) stattfindet. Die Konferenzteilnehmer haben angesichts der Drohungen und parallel stattfindender alienfeinlicher Demonstrationen vor den außerirdischen Botschaften Zweifel daran, ob die Menschen bereits reif für eine solche Zusammenkunft sind.

Dialogzitate Bearbeiten

  • Archer: Klatschen sie lauter, das ist ein Befehl!

Hintergrundinformationen Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlen noch Hin­ter­grund­infor­matio­nen. Zögere nicht und trage Informationen nach, unbedingt mit Angabe deiner Quelle. Beachte unbedingt auch die Richtlinien zu HGI und Quellen.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
Scott Bakula als Captain Jonathan Archer
Gudo Hoegel
John Billingsley als Doktor Phlox
Tonio von der Meden
Jolene Blalock als Commander T'Pol
Susanne von Medvey
Dominic Keating als Lieutenant Malcolm Reed
Frank Röth
Anthony Montgomery als Ensign Travis Mayweather
Florian Halm
Linda Park als Ensign Hoshi Sato
Melanie Manstein
Connor Trinneer als Commander Charles „Trip“ Tucker III
Crock Krumbiegel
Gaststars
Harry Groener als Nathan Samuels
Ulrich Frank
Eric Pierpoint als Harris
Michael Gahr
Peter Mensah als Daniel Greaves
Walter von Hauff
Patrick Fischler als Mercer
Ulf-Jürgen Wagner
Adam Clark als Josiah
Thomas Albus
Steve Rankin als Colonel Green
Claus Brockmeyer
Johanna Watts als Gannet Brooks
Stephanie Kellner
Tom Bergeron als Coridanitischer Botschafter
Niko Macoulis
Peter Weller als John Frederick Paxton
Joachim Höppner
Co-Stars
Christine Romeo als Susan Khouri
Marion Hartmann
nicht in den Credits genannt
David Keith Anderson als Bergarbeiter #1
Nancy Avila als Commodore der Sternenflotte
Bill Blair als Bergarbeiter #2
Jennifer Booker als Bergarbeiterin #1
Scott Booker als Bergarbeiter #3
Daphney Dameraux als Außerirdische Botschafterin
Steve D'Errico als Admiral der Sternenflotte
Amy Earhart als Vulkanische Delegierte
Evan English als Außerirdischer Botschafter
Tarik Ergin als Tellaritischer Delegierter #1
Nikki Flux als Denobulanische Botschafterin
Melissa Gieringer als Außerirdische Botschafterin
Glen Hambly als Andorianischer Delegierter #1
Glen Hambly als Ensign (Abteilung Technik/Sicherheit)
Scott Hill als Ensign Hutchison
Dieter Hornemann als Vulkanischer Delegierter
Michael Ivins als Bergarbeiter #4
Jan Jones als Bergarbeiter #5
Ricky Lomax als W. Woods
Andrew MacBeth als E. Hamboyan
Mark Major als Rigelianischer Botschafter
Melissa O'Keeffe als Außerirdische Botschafterin
Alexander Xavier Ponce-Bonano als Außerirdischer Bergarbeiter
Woody Porter als Rear Admiral der Sternenflotte
Jay Schwartz als Bergarbeiter #6
Pablo Soriano als Tellaritischer Delegierter #2
Trey Stokes als Tellaritischer Delegierter #3
David Venafro als Andorianischer Delegierter #2
James Ward als Außerirdischer Botschafter
Henry T. Yamada als Bergarbeiter #7
Grace und Riley als Elizabeth (Baby)
6 unbekannte Darsteller als Bergarbeiter, davon:
  • … als Bergarbeiter #8
  • … als Bergarbeiter #9
  • … als Bergarbeiter #10
  • … als Bergarbeiter #11
  • … als Bergarbeiter #12
  • … als Bergarbeiterin #2
4 unbekannte Darsteller als Reporter, davon:
  • … als Reporterin #1
Alisa Palmer (unbestätigt)
  • … als Reporterin #2
  • … als Reporter #1
  • … als Reporter #2
unbekannte Darstellerin als Rigelianische Botschafterin
unbekannter Darsteller als Außerirdischer Botschafter
Weitere Synchronsprecher
Ulrich Johannson als Bergarbeiter in Menge
Shandra Schadt als Stimme eines Crewmitglieds
Ulf J. Söhmisch als Bergarbeiter in Menge

Verweise Bearbeiten

Institutionen & Großmächte
Sektion 31
Spezies & Lebensformen
Andorianer, Rigelianer, Tellarit, Xindi
Personen
Chuck Yeager
Orte
Orpheus-Bergbaukolonie
Astronomische Objekte
Luna, Mars, Terra Prime
Wissenschaft & Technik
Subraumnachricht
sonstiges
47

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki