Wikia

Memory Alpha

Coridanit

Diskussion4
23.107Seiten im Wiki

Die Coridaniten sind eine humanoide Spezies vom Planeten Coridan. Der Erstkontakt mit der Menschheit findet im Jahre 2151 statt.

Die Coridanische Republik besteht im 22. Jahrhundert aus über drei Milliarden Einwohnern. Hauptsächlich konzentriert sich die Bevölkerung Coridans auf einige Städte im äquatorialen Bereich ihres Heimatplaneten. Die Republik wird von einem Kanzler regiert.

Sie unterhalten seit dem 22. Jahrhundert gute Beziehungen zu den Vulkaniern. Die coridanische Regierung wird von den Vulkaniern unterstützt. Die Vulkanier besitzen dafür Schürfrechte auf Coridan. Auf dem Planeten gibt es viele radikale Splittergruppen, die gegen ihre angeblich korrupte Regierung kämpfen. Diese Gruppen werden von geheim operierenden Andorianern unterstützt. 2151 entführt eine kleine Gruppe Captain Archer und Subcommander T'Pol als sie auf dem Weg zur Kanzlerin Kalev sind. Die Radikalen werden später sowohl von dem Andorianer Shran und dem vulkanischen Captain Sopek angegriffen. Archer und T'Pol können befreit werden. (ENT: Im Schatten von P'Jem)

Sie sind für ihre Raumschiffe berühmt, die schneller als die vulkanischen Schiffe sind. Sie erreichen bereits Mitte des 22. Jahrhunderts Warp 7. Außerdem gibt es bei Coridan die größten Schiffswerften des Sektors. (ENT: Im Schatten von P'Jem)

Im Jahr 2155 nehmen Coridaniten an der Konferenz zur Bildung der Koalition der Planeten teil. (ENT: Dämonen, Terra Prime)

2267 wird während der Babel-Konferenz über die Aufnahme der Coridaniten in die Föderation verhandelt. Botschafter Sarek vom Vulkan stimmt für eine Aufnahme, um die Coridaniten vor illegalem Bergbau zu schützen. Die Tellariten stimmen dagegen. Der hohe Einfluss der vulkanischen Regierung führt schließlich zu Aufnahme in die Föderation, was Botschafter Sarek als Erfolg zugeschrieben wird (TOS: Reise nach Babel).

2374 sind die Dilithium-Minen auf Coridan, der Heimatwelt der Coridaniten, Ziel eines Angriffes durch das Dominion. (DS9: Das winzige Raumschiff)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki