Wikia

Memory Alpha

Computer

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Macintosh

Die Anfänge der Computer auf der Erde: Hier ein Macintosh von 1984

Computer Terminal

Ein Computer-Terminal

Ein Computer ist eine Maschine, die in der Lage ist, Daten einzulesen, zu speichern, zu organisieren, zu berechnen und die Ergebnisse anzuzeigen.

Duotronische Systeme Bearbeiten

siehe auch: Duotronik

Multitronische Systeme Bearbeiten

siehe auch: Multitronik

Isolineare Systeme Bearbeiten

In den 2320ern beginnt die Sternenflotte damit, ihre Computersysteme mit isolinearen Komponenten aufzurüsten. Eine besondere Eigenschaft dieser Systeme stellt beispielsweise der neue isolineare Chip dar, der über eine große Speicherkapazität verfügt und somit viele Daten und Informationen speichern kann (TNG: Besuch von der alten Enterprise).

Beispiele: Galaxy- und Nebula-Klasse

Leistungsfähigkeit Bearbeiten

Die Speicherkapazität isolinearer System wird üblicherweise in Vielfachen von Quad gemessen. Die typischen Werte von Computersystemen liegen im Bereich von 14 Kiloquad (TNG: Erwachsene Kinder) bis hin zu 30 Millionen Teraquad. (VOY: Die Voyager-Konspiration)

Der Hauptcomputerprozessor der Voyager beschreibt seine technischen Spezifikationen mit simultanem Zugriff auf 47 Millionen Datenkanäle, transluminaler Bearbeitung bei 575 Billionen Rechenvorgängen pro Nanosekunde und einem Operationstemperaturbereich von 10 Grad Kelvin bis 1790 Grad Kelvin. (VOY: Apropos Fliegen)

Bioneurale Systeme Bearbeiten

Eine weitere Neuentwicklung in der Computertechnologie ist die Verwendung von bioneuralen Gelpacks in Computernetzwerken, die eine schnellere Datenverarbeitung ermöglichen als die isolineare Komponenten (VOY: Der Fürsorger, Teil I).

Beispiele: Intrepid- und Sovereign-Klasse

Positronische Systeme Bearbeiten

Die nächsthöhere Evolutionsstufe der Computertechnologie stellt die Verwendung von positronischen Systemen dar. Die Umsetzung dieser extrem leistungsfähigen Computer gelingt bisher nur dem Kybernetiker Dr. Noonien Soong, dem Schöpfer der Androiden des Soong-Typs. Bisher ist es nicht einmal Data, einem Androiden des Soong-Typs gelungen, diese hochkomplexe Struktur zu reproduzieren: das positronische Gehirn seiner Tochter Lal zerfällt bereits nach wenigen Tagen (TNG: Das Duplikat, Datas Nachkomme).

Leistungsfähigkeit Bearbeiten

Datas positronisches System ist in der Lage 60 Billionen Operationen pro Sekunde (60 Teraflops) durchzuführen und hat eine Speicherkapazität von 800 Billiarden Bit (1 Petabyte, 1.000 Terabyte). (TNG: Wem gehört Data?)

Tragbare Systeme Bearbeiten

Hintergrundinformation Bearbeiten

Da sich etwa alle 10-15 Jahre die Leistungsfähigkeit realer Computer um eine Größenordnung (Zehnerpotenz) erhöht, erscheinen die Zahlen aus Star Trek für eine 300-jährige Zukunftsentwicklung relativ klein.

Vergleichbar mit dem Problem der zeitlichen Zuordnung der eugenischen Kriege in Bezug auf die reale historische Entwicklung.

Reale Leistungsfähigkeit von Computern Bearbeiten

Der schnellste reale Computer erreicht 33,86 Petaflops (Modell: Tianhe-2; Stand 6/2014). Dem System stehen insgesamt 1375 Terabyte RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung. Ein Petaflop entspricht einer Billiarde Fließkommaberechnungen pro Sekunde. Sein Vorgänger der Sequoia (16,32 Petaflops) verbraucht vergleichsweise sparsame 6 Megawatt (ca. 500 US Haushalte ließen sich damit betreiben). Um die gleiche Leistung mit handelsüblichen Notebooks zu erreichen wäre 2 Millionen Stück notwendig.

Die typischen Speicherkapazitäten marktüblicher Computer liegen im Bereich von 0,5-2 Terabyte. (Stand 2013)

Siehe auch Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki