Wikia

Memory Alpha

Chronodeflektor

Diskussion0
23.089Seiten im Wiki
Chronodeflektor

Der Chronodeflektor des Klingonen Korath.

Der Chronodeflektor ist eine von dem Klingonen Korath hochentwickelte Technologie, die einem Raumschiff die Möglichkeit verleiht, eine Zeitreise zu unternehmen.

Eines der anfallenden Nebenprodukte dieser Technologie ist eine hohe Dosis an Tachyonstrahlung, die bei einer längeren Aussetzung für einen Humanoiden tödlich sein kann. Die einzige Möglichkeit, sich vor dieser gefährlichen Strahlung zu schützen, ist eine Injektion mit Chronexalin, das von der medizinischen Abteilung der Sternenflotte im 25. Jahrhundert entwickelt worden ist.

Zusätzlich besteht durch die hohe Tachyonstrahlung die Möglichkeit, dass der Chronodeflektor nach einmaligem Gebrauch ausbrennt und somit nicht mehr eingesetzt werden kann.

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie stiehlt die mittlerweile zum Admiral ernannte Kathryn Janeway den Chronodeflektor von Korath. Damit will sie einige Jahre in die Vergangenheit reisen, um so die USS Voyager früher nach Hause zu bringen. Da sich Captain Janeway damals dagegen entschieden hatte, ein Transwarpzentrum der Borg zu benutzen, um dadurch früher nach Hause zu gelangen, brachte die reguläre Reise viele Tote und Opfer mit sich. (VOY: Endspiel, Teil I, Endspiel, Teil II)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki