Wikia

Memory Alpha

Christopher Pettiet

Diskussion0
23.424Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Ansata Junge 2366

Christopher Pettiet als rutianischer Junge

Christopher Pettiet (* 12. Februar 1976 in Dallas, Texas, USA als Christopher Lee Pettiet; † 12. April 2000 in Los Angeles, Kalifornien, USA; 24 Jahre) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte einen rutianischen Jungen in der Star Trek: The Next Generation-Episode Terror auf Rutia-Vier. Dies war seine erste Fernsehrolle.

Darüber hinaus spielte er den jungen Jesse James in der letzten Staffel der TV-Serie The Young Riders (1991-1992, u.a. mit Anthony Zerbe, William Lucking, John Schuck, Tim deZarn, Claudette Nevins, John de Lancie, Jennifer Hetrick, Paul Rosilli, Mitchell Ryan, Leigh Taylor-Young und Dey Young) und war als Dean in 6 Episoden der MTV-Serie Undressed – Wer mit wem? (1999, u.a. mit Todd Babcock und Bahni Turpin) zu sehen.

Zudem hatte Pettiet Gastauftritte in Serien wie Doogie Howser (1990, u.a. mit Lawrence Pressman und James B. Sikking), L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse (1991, u.a. mit Corbin Bernsen, Larry Drake, Ron Taylor, Daniel Benzali, Bruce Gray und Paul Comi), SeaQuest (1993, u.a. mit Marco Sanchez, Stephanie Beacham und Kimble Jemison), Picket Fences – Tatort Gartenzaun (1995, u.a. mit Kelly Connell und Ray Walston), Ein Hauch von Himmel (1997, u.a. mit Martha Hackett) und Chicago Hope – Endstation Hoffnung (1998, u.a. mit Kristin Bauer, Jeffrey King, Clyde Kusatsu und Pancho Demmings).

Zu seinen Filmauftritten zählen Rollen in Filmen wie An Enemy of the People (TV 1990, u.a. mit John Glover), Ein Foto für den Mörder (TV 1991, u.a. mit Christopher McDonald und Geoffrey Blake), Fast Food Family – Eine Familie zum Quietschen (1991, u.a. mit Joanna Cassidy und Concetta Tomei), Gefährliche Brandung (1991, u.a. mit Lori Petty, Mike Genovese, Jack Kehler, Galyn Görg und Raymond Forchion), Urlaubsflug auf die Insel des Grauens (TV 1992, u.a. mit Lisa Banes, Richard Beymer, Gary Graham, Beth Toussaint und Nikki Cox), Der magische Papagei (1993, u.a. mit Concetta Tomei), Sunset Killer – Der Erlöser (Video 1994, u.a. mit Famke Janssen) und Boys – Run Off (1996, u.a. mit Winona Ryder und Matt Malloy).

Christopher Pettiet starb nach Angaben seines Managers, Bob Villard, an einer Drogen-Überdosis.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki