Wikia

Memory Alpha

Christoph Kolumbus

Diskussion2
23.349Seiten im Wiki
Zeitstrom, Christoph Columbus

Christoph Kolumbus entdeckt die neue Welt.

Christoph Kolumbus ist ein berühmter irdischer Seefahrer, der in Genua geboren, im 15. und 16 Jahrhundert unter spanischer Flagge den Atlantischen Ozean bereist.

Zu der Zeit haben die Menschen geglaubt, dass die Erde flach ist. Durch seine Reisen hat Kolumbus bewiesen, dass die Erde eine Kugel ist. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Nora, eine Freundin von Travis Mayweather an Bord der ECS Horizon, vergleicht ihn mit den großen Entdeckern Kolumbus und Magellan, als Travis ihr davon berichtet, dass er an Bord der Enterprise (NX-01) in etwas mehr als 18 Monaten bereits mehr als 150 Lichtjahre zurückgelegt und mehr als 22 bewohnte Welten besucht hat. (ENT: Horizon)

Im Jahr 2154 ist Captain Jonathan Archer Zeuge wie sich die Zeitlinie aus dem Jahr 1944 nach dem Eingreifen der Na'kuhl wieder selbst herstellt und der temporale Agent Daniels dabei keinen unwesentlichen Teil beiträgt. Als sich die Zeitlinie wieder neu einstellt, kann man Christoph Kolumbus bei der Entdeckung der neue Welt sehen. (ENT: Sturmfront, Teil II)

Das Shuttle Columbus (NCC-1701/2) der USS Enterprise (NCC-1701) ist wahrscheinlich nach ihm benannt.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki