Wikia

Memory Alpha

Château Picard

Diskussion1
23.094Seiten im Wiki
Château Picard

Château Picard

Château Picard (frz. Schloss Picard) ist ein Rotwein, der vom Picard-Weingut in La Barre, Frankreich, produziert wird. Der Eigentümer der Anlagen ist im 24. Jahrhundert Captain Jean-Luc Picards Bruder, Robert, welcher das Gut von ihrem Vater erbt.

Als Captain Picard nach dem ersten Borgangriff zu einen Besuch nach La Barre zurückkehrt, verschätzt er sich bei der Weinprobe um einen Jahrgang. Er glaubt, es sei der Jahrgang 2346, richtig wäre jedoch 2347 gewesen. (TNG: Familienbegegnung)

Jean-Luc Picard nimmt sich für besondere Anlässe ein paar Flaschen des Weines mit an Bord der Enterprise (NCC-1701-D) und ihrer Nachfolgerin. Als er mit den Malcorianern den ersten Kontakt aufnimmt, nimmt er die Gelegenheit wahr und kredenzt dem malcorianischen Kanzler Avel Durken ein Glas. (TNG: Erster Kontakt)

Ein Château Picard wird den Führungsoffizieren der Enterprise ebenfalls bei einem Toast auf den kurz zuvor verstorbenen Lieutenant Commander Data ausgeschenkt. (Star Trek: Nemesis)

Es existiert auch in unserem Jahrhundert ein Château Picard, jedoch liegt das Weingut in Saint-Estèphe bei Bordeaux.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki